Baden-Württemberg

Radverkehr
Karlsruhe

Noch viel zu tun: Radverkehr in Graben-Neudorf

Der KV Karlsruhe des VCD ist in den letzten Jahren zunehmend auch im Umland von Karlsruhe in Sachen Radverkehr aktiv. Hier ein kurzer Bericht zu einem Treffen in Graben-Neudorf.

Topfeben wie die norddeutsche Tiefebene — so sieht die Gemarkung von Graben-Neudorf aus. Ideales Terrain für alle Radfahrer sollte man meinen.

Aber die Wirklichkeit sieht noch etwas anders aus. Gefährliche Straßenkreuzungen, ein Radweg der quer zwischen den Tischen einer Eisdiele hindurchgeht und andere abenteuerliche Hindernisse können in Graben-Neudorf den Fahrradbegeisterten den Spaß verderben.

Aus diesem Grund rief die örtliche BUND-Gruppe die Aktion „Fahrradfreundliches Graben-Neudorf“ ins Leben. Am Anfang stand eine gemeinsame Befahrung der Ortskerne auf dem Programm. Hierzu waren, neben den BUND-Mitgliedern, interessierte Bürger, die Gemeindeverwaltung und die VCD-Radexperten eingeladen.

Mehr dazu im umwelt&verkehr 3/15

 

 

zurück