Baden-Württemberg

Landesverband Baden-Württemberg

Der VCD Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist mit seinen etwa 13 000 Mitgliedern einer der größten Landesverbände des VCD. Er begleitet seit Jahren die Verkehrs­politik im Ländle.

Die Mitglieder des Landesvorstand werden für zwei Jahre von der jährlich statt­findenden Landesdelegiertenkonferenz gewählt.

Auf regionaler Ebene ist der Landesverband in Kreisverbände und Gruppen ohne eigenen Vereinsstatus gegliedert.

Das eine Reise mit dem Zug in Deutschland nicht immer pünktlich verläuft ist ärgelich. Wer dann dafür eine Entschädigung möchte, muss sich bei der Deutschen Bahn dann noch mit einem nicht ganz einfachen Formular beschäftigen. Für die, die es statt Papierkram digital erledigen wollen, bieten verschiedene Start-Ups das inzwischen an. mehr

Im Rahmen einer Webdoku haben Studentinnen der Uni Freiburg/Strassbourg sich auch über den Verkehr in Stuttgart informiert. Themen waren der ÖPNV, die Automobilindustrie sowie die historische Entwicklung des Autoverkehrs in Stuttgart. Das Endergebnis findet man nun online (auf französisch) mehr

Die hohen Verspätungswerte für die S-Bahn Stuttgart sind für den ökologischen Verkehrsclub VCD nicht verwunderlich. „Wir begrüßen den fast durchgängigen 15-Minuten-Takt. Dieser Takt ist ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende in der Region Stuttgart. Allerdings fehlen bei der derzeitigen Infrastruktur mit der Verdichtung des Fahrplans die früheren Erholungspausen, die das S-Bahn-System benötigt, um Verspätungen abzubauen“, erklärt VCD-Landesvorsitzender mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 9. Januar zum Neujahrs-Empfang ins Schloss Bellevue eingeladen. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 70 Bürger*innen aus allen Bundesländern eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Auch Simon Gottowik, Mitglied im VCD Landesvorstand Ba-Wü wurde für sein Engagement beim Strategiedialog der Automobilwirtschaft Ba-Wü zu den Themen Gesellschaft und Mobilität der Zukunft mehr

BW, Auto, Elektromobilität, Fußverkehr, Gesundheit, Güterverkehr, Infrastruktur, Kinder und Jugendliche, Radverkehr, Schienenverkehr, Tourismus, Verband, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Das leisteten Ehrenamtliche 2019: Neue Ausgabe der Mitgliederzeitung VCDdirekt

VCD-Aktive brachten die Verkehrswende 2019 in Baden-Württemberg voran. Die neue Ausgabe der Mitgliederzeitschrift VCDdirekt stellt einige Aktionen wie den Park(ing) Day, Gelbe Karten für Falschparker oder das Leih-Lastenrad „Senderblitz“ vor. Außerdem: Neues zum BW-tarif, ÖPNV-Exkursionen und Stuttgart 21. mehr

Schon seit längerer Zeit sind bundesweit Verkehrszählgeräte des VCDs im Einsatz. Damit wir in Baden-Württemberg noch aktiver werden können, möchten wir auch ein Gerät anschaffen. Daher bitten wir um Ihre Unterstützung. mehr

Im Jahr 2019 hat sich viel beim Personal der Landes-Geschäftsstelle getan. Neben einem neuen Geschäftsführer sind jetzt insgesamt noch vier weitere Mitarbeiter. Wir stellen uns vor: Seit 1. Juli 2019 ist Armin Haller (im Foto zweiter von rechts) neuer Geschäftsführer. Unterstützt wird er von Simon Tipolt (Bundes-Freiwilliger), Hannes Schweikardt (Online-Redakteur), Max Buchholz (Bundes-Freiwilliger) und Werkstudent Jakob Kittel (im Foto von links nach rechts). mehr

Am Wochenende haben die Verbünde in Baden-Württemberg die digitale Fahrkarte „Ticket2Go“ abgeschaltet. Damit konnten bislang Fahrkarten ganz einfach per Smartphone ohne Kenntnis der Tarife der jeweiligen Verbünde gekauft werden. mehr

Der VCD Landesverband und der VCD Heidenheim landeten beim bundesweiten Aktivenwettbewerb auf dem ersten und dritten Platz. Damit wurden der Tarifvergleich des LV BW und die Falschparker-Aktion des KV Heidenheim mit Preisen belohnt. mehr

Die Umwelt-, Verkehrsverbände und das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 sind sich einig: Angesichts des drohenden vollständigen Abbaus der oberirdischen Gleisanlagen sowie einer langjährigen Unterbrechung der Gäubahnzufahrt zum Stuttgarter Hauptbahnhof haben die Landesverbände von VCD und PRO BAHN mit dem Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21, deren Wege beim Thema Stuttgart 21 sich 2014 getrennt hatten, zu einer gemeinsamen Initiative zusammen gefunden. mehr

Termine des Landesverbands BW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen