Baden-Württemberg

Landesverband Baden-Württemberg

Der VCD Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist mit seinen etwa 13 000 Mitgliedern einer der größten Landesverbände des VCD. Er begleitet seit Jahren die Verkehrs­politik im Ländle.

Die Mitglieder des Landesvorstands werden für zwei Jahre von der jährlich statt­findenden Landesdelegiertenkonferenz gewählt.

Auf regionaler Ebene ist der Landesverband in Kreisverbände und Gruppen ohne eigenen Vereinsstatus gegliedert.

Pendler, die bisher ihre Verbundszeitkarte mit einem weiteren Verbundsticket oder einem DB Abonnement kombinieren mussten, profitieren von der zweiten Stufe des BW-Tarifs. Die neuen Zeitkarten gelten landesweit im Regional- und Nahverkehr. Am Donnerstag, den 19. November um 19 Uhr diskutierte der VCD mit Matthias Bauer von der Baden-Württemberg-Tarif GmbH. mehr

Elektromobilität, Pressemitteilung, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Zu Besuch in Schwäbisch Hall: Elektrobusse im ländlichen Raum - Nachbericht der Exkursion

Am vergangenen Samstag, den 10. Oktober besuchte der VCD im Rahmen des Exkursionsprogramms „ÖPNV-Offensive" Schwäbisch Hall. Dort erhielten die Teilnehmenden der Exkursion Informationen u.a. über die Erfahrungen, welche bisher aus dem Betrieb mit Elektrobussen gewonnen werden konnten. Mit das Highlight war der Transfer mit dem E-Bus von und zum Betriebshof des Stadtbus Schwäbisch Hall. mehr

Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Die neuen bwtarif-ZEITKARTEN im Detail

Am 07.10.2020 stellte das Verkehrsministerium Baden-Württemberg die zweite Stufe des bwtarifs genauer vor. Die „bwtarif-Stufe 2“ sieht ein neues Zeitkartensystem vor, welches viele Vorteile für die Pendlerinnen und Pendler in Baden-Württemberg mit sich bringt. Der VCD rät an, auch den Fernverkehr in das System „bwtarif - ZEITKARTEN“ zu integrieren. mehr

Im Rahmen der Aktionstage „Wir stärken Klima“ der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Kornwestheim beteiligte sich bei mäßigen Wetterverhältnissen die Landesgeschäftsstelle des VCD Baden-Württembergs mit einem Stand. Im Gepäck: Ein 12qm-Bodenbanner und das Glücksrad. mehr

Seit 1996 liegt eine Verständigung mit der Schweiz über die Ertüchtigung und Beschleunigung der internationalen Bahnverbindung von Stuttgart nach Zürich, die Gäubahn, vor. Bisher ist in Deutschland nichts passiert. Der Gipfel bietet eine ideale Möglichkeit für einen neuen Dialog über die Priorität und Realisierung dringend notwendiger Maßnahmen. mehr

Verkehrszähler, Einwohnerantrag, Parking Day, Klimasparbuch: In Ulm ist der VCD aktiv und sichtbar. Am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 um 19 Uhr stellten unser Vorstandsmitglied Heidi Sayle und Thomas Dehm VCD Aktionen aus Ulm als best practice vor. Einsatzmöglichkeiten des Verkehrszählers: Was kann er erfassen, wo finde ich die Daten, wie sind die Verleihbedingungen? mehr

Elektromobilität, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Exkursion am 10. Oktober 2020: Schwäbisch Hall - Elektrobusse im ländlichen Raum

Im Rahmen der "VCD-ÖPNV-Offensive" ging es am 10. Oktober 2020 auf Exkursion nach Schwäbisch Hall: Wie funktioniert ÖPNV im ländlichen Raum? Wie lässt sich der Einsatz von Elektrobussen im ländlichen Raum umsetzen? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen. mehr

Auto, Gesundheit, Pressemitteilung

Verkehr ist größter Klimasünder im Südwesten

VCD fordert im Klimaschutzgesetz konkrete Maßnahmen für den Verkehrssektor, denn die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Baden-Württemberg sind seit 1990 um 12% angestiegen, wie der aktuelle Monitoringbericht des Umweltministeriums aufzeigt - dabei war das Ziel eine Reduktion um 25% bis 2020. mehr

Ludwigsburg, Fußverkehr, Schienenverkehr

Erfolgreiche Gründung der VCD-Kreisgruppe Ludwigsburg

Am 22.09.2020 wurde die VCD-Kreisgruppe Ludwigsburg mit 19 Mitgliedern erfolgreich gegründet. Sprecher sind Max Buchholz und Guido Klamt, Beauftragte für den Fußverkehr ist Roswitha Matschiner. Ein Thema, für die sich die Kreisgruppe einsetzt ist u.a. die schnelle Reaktivierung der Bahnstrecke von Ludwigsburg nach Markgröningen als Zweisystem-Niederflurstadtbahn und die Anbindung an die Ludwigsburger Innenstadt. mehr

Der VCD fordert eine rasche Reaktivierung der Bahnlinie Ludwigsburg – Markgröningen und hat dafür einen Stufenplan erstellt. Dieser sieht auch die Umsetzung der Stadtbahn Ludwigsburg vor. Spätestens 2023 könnten so die ersten Züge fahren. Doch dafür müsse die Politik endlich mit der Umsetzung beginnen. mehr

Termine des Landesverbands BW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen