Baden-Württemberg

Landesverband Baden-Württemberg

Der VCD Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist mit seinen etwa 13 000 Mitgliedern einer der größten Landesverbände des VCD. Er begleitet seit Jahren die Verkehrs­politik im Ländle.

Die Mitglieder des Landesvorstands werden für zwei Jahre von der jährlich statt­findenden Landesdelegiertenkonferenz gewählt.

Auf regionaler Ebene ist der Landesverband in Kreisverbände und Gruppen ohne eigenen Vereinsstatus gegliedert.

Einige neue Gesichter konnte Landesgeschäftsführer Armin Haller in Stuttgart willkommen heißen. Seit dem ersten Oktober unterstützen Bastian Greiner (Werkstudent) und Johannes Fischer (Bufdi) unser Team in Stuttgart. Stefanie Liepins (Co-Landesgeschäftsführerin) und Sarah Bittner (Bufdi) verstärken den VCD seit November. Bastian unterstützt uns in der themenbezogenen Projektarbeit, Johannes kümmert sich um unsere Büro- und Onlinearbeit. Schwerpunkt von Stefanie und mehr

Die Allianz Mobilitätswende Baden-Württemberg hat auf der Bundesdelegiertenversammlung den 2. Preis beim VCD-Aktivenpreis gewonnen. Laudator Thomas J. Mager lobte das breite Netzwerk aus Verkehrspolitik, Umweltverbänden, Gewerkschaften, Kirchen und Einzelpersonen: „Mit den zwei Kampagnen zur Landtags- und Bundestagswahl hat die MoWA in über 50 Veranstaltungen ihre Forderungen für eine echte Mobilitätswende in die Politik getragen.“ mehr

Landesverband BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik

VCD: Gäubahn-Ausbau bei Horb zu langsam

Am Freitag den 29.10 begann der Ausbau eines Streckenabschnitts der Gäubahn bei Horb. Grob 5 Km der Strecke sollen nun Zweigleisig werden, 25 Jahre nach dem Vertrag von Lugano, welcher den Ausbau der Bahnverbindung zwischen Stuttgart und der Schweiz beinhaltete. Der VCD begrüßt zwar den Ausbau der Strecke, kritisiert allerdings die enorme Verzögerung des Projekts. mehr

Erfreut über die positiven Ergebnisse eines Gutachtens zum Bahnverkehr zwischen Stuttgart und Nürnberg zeigt sich der ökologische Verkehrsclub VCD. Die Murrbahn zwischen Backnang und Schwäbisch Hall-Hessental und die Jagsttalbahn zwischen Goldshöfe und Crailsheim zweigleisig auszubauen, sei laut einem Gutachten, das die IG Schienenkorridor Stuttgart Nürnberg, die beteiligten Landkreise und das Verkehrsministerium Baden-Württemberg in Auftrag gegeben hatten, mehr

Landesverband BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21

VCD erfreut über KISS-Züge für die Gäubahn

Anläßlich der Zugtaufe eines modernen Doppelstock-Triebwagens, der zukünftig auf der internationalen Zugverbindung Stuttgart - Zürich über die Gäubahn zum Einsatz kommen soll, erklärt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclubs VCD: "Die KISS-Züge werden auf der Strecke Stuttgart - Zürich sehnlichst erwartet als Ablösung für die bisher eingesetzten unzuverlässigen IC2-Züge." mehr

Der VCD Baden-Württemberg unterstützt die Aktion Klimawette von Umweltbundesamt und 3fürsKlima. Wir wetten, bis zur Weltklimakonferenz in Glasgow ab 01. November 2021 1 Million Menschen zu erreichen, die bereit sind, mindestens 1T CO2 einzusparen. So erinnern wir die Staaten ihre CO2-Einsparambitionen nachzuschärfen. Nur dann erreichen wir gemeinsam das 1,5°C-Ziel von Paris. Machen Sie mit und sammeln Sie Punkte für den VCD BW .Bekennen Sie sich als Kreisverband mehr

Landesverband BW, Pressemitteilung, Verkehrspolitik

VCD zur ÖV-Strategie des Landes BW

Die ÖPNV-Zukunftskommission hat einen konkreten Entwurf ihrer ÖPNV-Strategie 2030 bereits im Januar vorgelegt und nun zur Anhörung freigegeben. Der VCD begrüßt das Konzept. mehr

Am 15. Oktober findet eine vorgezogene Sitzung des Lenkungskreises der Projektpartner von Stuttgart 21 statt, Thema ist der sog. Gäubahntunnel – eine Verbindung vom Flughafen-Fernbahnhof in einem rund 10 Kilometer langen Tunnel in Richtung Böblingen. Der VCD warnt vor dem Projekt und schlägt eine Alternative vor. mehr

Landesverband BW, Schienenverkehr, Tourismus

Exkursion des VCD 2021: Auf der Biberbahn von Mengen nach Stockach

Die diesjährige Exkursion führte mit der Biberbahn von Mengen aus über eine Strecke, auf welcher schon knapp 70 Jahre lang kein Personenverkehr mehr angeboten wurde. Gemeinsam mit Matthias Lieb, Vorsitzender des VCD-BW, und Eisenbahnbetriebsleiter Frank von Meißner ging es durch die schöne Natur des Alblachtals, vorbei an Baggerseen und beeindruckenden Landschaften. Auch konnte viel gelernt werden über die Geschichte der Bahnlinie und warum Bahn und Biber beide mehr

Wird die ehemalige Bahntrasse der Hohenstaufenbahn zwischen Schwäbisch Gmünd und Göppingen– dem früheren „Klepperle“ wiederbelebt werden? Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand dazu in Schwäbisch Gmünd eine Informationsveranstaltung über die Potenziale und Möglichkeiten einer Reaktivierung statt. mehr

Termine des Landesverbands BW

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen