Baden-Württemberg

Tipps für einen klimafreundlichen Alltag

5 Tipps für das tägliche Autofahren - Machen Sie mit!

Hier finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand Geld sparen, die Umwelt schonen und sich selbst sowie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun.

Machen Sie mit!

Kratzen

Gerne, aber bitte ohne Motor. Scheibenkratzen bei laufendem Motor schadet Umwelt und Auto. Teuer wird es, wenn man dabei erwischt wird. Denn nach der StVO ist der Motorenwarmlauf verboten.

TIPP: Eine Abdeckplane spart Geld für unnötige Reparaturen und lässt Sie den Kaffee einige Minuten länger genießen.

Katzensprung

Mit dem Auto zum Bäcker ums Eck? Viele Kurzstrecken wie der Einkauf oder die Fahrt zum Sportverein gehören zum festen Wochenrhythmus. Doch bei Kurzstrecken und bei kaltem Motor ist der Spritverbrauch extrem hoch und belastet das Klima besonders stark.

TIPP: Kurzstreckenfahrten und Alleinfahrten möglichst vermeiden. Freunde und Nachbarn mit dem gleichen Ziel mitnehmen. Den kleinen Einkauf auch mal mit dem Rad oder zu Fuß erledigen. Das schont die Umwelt und auch die Nerven. Darum: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Elterntaxi

Mit dem Auto zum Kindergarten oder zur Schule? Das fördert geradezu die Gefahren, vor denen sich Eltern fürchten. Außerdem führen diese vermeidbaren Fahrten zum täglichen Verkehrschaos vor Ort.

TIPP: Warum nicht per Rad oder zu Fuß die Kinder begleiten und das Nachbarskind gleich mitnehmen? Das schont das Klima, ist gesund und ermöglicht es, den Kindern die Welt zu erklären.

Warten

Ja leider, doch ohne Motor. Die rote Ampel ist immer lästig. Wer dabei den Motor ausstellt, gönnt der Umwelt eine Verschnaufpause und spart Sprit.

TIPP: Dauert es länger als 20 Sekunden, Motor aus! Die zusätzliche Belastung für Anlasser und Batterie ist bei warmem Motor unbedeutend.

Zur Arbeit

Täglich. Idealerweise aber nicht alleine. Durchschnittlich sitzen laut Statistik nur maximal 2 Personen in einem Auto. Gemeinschaftliches Fahren entspannt, schont das Klima und die eigene Gesundheit.

TIPP: Mitfahrplattformen im Internet ermöglichen Fahrgemeinschaften in Sekundenschnelle.

Hier finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand Geld sparen, die Umwelt schonen und sich selbst sowie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun

Termine des VCD Reutlingen

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen

Termine des VCD-Stammtischs

Die Aktiven der Kreisgruppe Reutlingen treffen sich regelmäßig um 20 Uhr im Café Nepomuk in Reutlingen: 

Donnerstag, 11. Januar 2018

Donnerstag, 1. Februar 2018

Donnerstag, 1. März 2018

Interessierte sind herzlich willkommen!