Baden-Württemberg

Rhein-Neckar
Rhein-Neckar

Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut im ZUM

Am Donnerstag, den 13.August 2020 besuchten Frau Gökay Akbulut, Bundestagsabgeordnete der Linken und ihr Wahlkreismitarbeiter Jan Ohnemus das Zentrum für Umweltbewusste Mobilität (ZUM). Bei dem Treffen waren Torsten Kliesch /Ökostadt Rhein-Neckar),  Bernhard Pirch-Rieseberg (ADFC) und Ute Zedler (VCD)  dabei. Frau Akbulut war sehr daran interessiert, die Konzeption und die Finanzierung des  ZUM sowie die mitbeteiligten Verbände kennenzulernen. Torsten Kliesch informierte über die Aktivitäten wie u.a. den Lastenräderverleih, Arbeitsgruppen und die verschiedenen Veranstaltungen und Beratungsangebote, und wir als Verbände über unsere Arbeit vor Ort. Frau Akbulut war so sehr von der Arbeit des ZUM überzeugt, dass sie sich in Mannheim für eine vergleichbare Einrichtung einsetzen möchte. Als VCD war es uns besonders wichtig, sie über das bundesweite Netzwerk „Wohnen und Mobilität“ zu informieren und damit den Akzent auf die Wichtigkeit von städtebaulichen Konzeptionen als Verursacher von Mobilität zu setzen.  Frau Akbulut sieht, wie der VCD,  in einer umweltfreundlichen und sozialen Mobilität einer der wichtigsten Zukunftsfragen. Zum Abschluss des Treffens überreichte Ute Zedler Frau Akbulut den Leitfaden „Intelligent mobil im Wohnquartier“ mit guten Beispielen für eine nachhaltige Mobilitätwende.

zurück