Baden-Württemberg

Ulm

Petition für höhere Bußgelder wegen Falschparkens

Knolle statt Knöllchen! Bußgelder für Falschparker drastisch anheben!

Ein breites Bündnis diverser Organisationen hat auf change.org eine Petition gestartet, mit der erreicht werden soll, das die Bußgelder fürs Parken auf Geh- und Radwegen deutlich erhöht werden (und damit auf ein Niveau steigen, wie es im europäischen Ausland schon lange üblich ist). Alles weitere kann unter change.org nachgelesen werden. 

Falschparken ist nicht wie fälschlich von vielen Autofahrern angenommen wird ein harmloses Vergehen. Wenn Fußgänger oder Radfahrer deswegen auf die Fahrbahn ausweichen müssen, dann steigt dort das Unfallrisiko enorm an. Damit sind erhebliche Risiken für Leib und Leben verbunden, weshalb die bisherige Verharmlosung und Duldung nicht mehr länger akzeptiert werden kann. Sollen zu Fuß gehen und Radfahren eine wesentlich größere Rolle im Verkehr übernehmen als bislang, dann müssen die wenigen Wege, die es dafür gibt auch konsequent von der Blechlawine freigehalten werden.

zurück