Baden-Württemberg

Stellenmarkt

Stellenangebote des VCD Landesverbandes Baden-Württemberg

Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) ist ein Umwelt- und Verbraucherverband mit bundesweit 55.000 Mitgliedern und Förderern. Wir nehmen Einfluss auf die Verkehrspolitik und setzen uns für eine umwelt- und sozialverträgliche Mobilität ein.

Wir suchen immer ehrenamtlich Tätige, die unsere Verkehrs- und Verbraucherpolitische Arbeit konstruktiv begleiten und ihr Wissen 'vor Ort' einbringen.

Bei Interesse, wenden Sie sich an ihren lokalen Kreisverband oder fragen Sie beim Landesverband nach:

  • per E-Mail an info@vcd-bw.de oder
  • per Post an den Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Baden-Württemberg e.V., Tübinger Straße 15, 70178 Stuttgart


Mitarbeiter/in im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Wir suchen für die Geschäftsstelle des VCD Landesverbandes Baden-Württemberg in Stuttgart eine/einen Mitarbeiter/in im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Voraussetzungen sind vor allem Interesse an umweltgerechter Verkehrspolitik und die Begeisterung, sich für eine ökologische und soziale Mobilität einzusetzen.

Das bieten wir:

Sie erhalten Einblick in die verkehrspolitische Arbeit des VCD Baden-Württemberg, begleiten unsere Experten zu Lobbyterminen, bringen eigene Ideen für eine attraktive Homepage und spannende Facebook-Inhalte mit ein, machen mit bei Klimaschutzaktionen vor Ort und unterstützen das Team in der Landesgeschäftsstelle bei Mobilitätsprojekten.

Ihr Hauptaufgaben sind:

  • Mitarbeit bei der Gestaltung unserer VCD-Homepage, beim Aufbau von Social Media-Angeboten sowie weiteren digitalen Informationsmedien
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Messen (z.B. Übermorgen-Markt und Heldenmarkt-Messe in Stuttgart, Mobilitätstag Mühlacker u.v.m.) und politischen Veranstaltungen, u.a. zum Thema Luftreinhaltung
  • Mitarbeit bei größeren und kleineren Aktionen (z.B. NOx-Messpaten-Aktion) und Projekten
  • Unterstützung der Landesgeschäftsstelle mit ihren vielfältigen Aufgaben
  • Unterstützung bei fachlichen Stellungnahmen und Begleitung der VCD-Experten bei politischen Fachgesprächen
  • Auf Wunsch: Raum, um eigene Ideen rund um das Thema nachhaltige Mobilität einzubringen und umzusetzen

Konditionen:

  • Wochenarbeitszeit: 20,1 bis 40 Stunden (Teilzeit ist für über-27-Jährige möglich)
  • Gesamtdauer: bevorzugt 12 Monate oder länger
  • Start: ab sofort
  • Taschengeld: 186 - 372 (abhängig von der Wochenarbeitszeit)
  • Fahrtkostenerstattung: möglich

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen mit Office-Programmen
  • Begeisterung für umwelt- und verkehrspolitische Themen
  • Spaß am selbständigen Arbeiten
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Freude am gemeinsamen Engagement für die Verkehrswende in Baden-Württemberg


Interesse? Rufen Sie uns an: 0711-6070217

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!