Baden-Württemberg

BW, Infrastruktur, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband BW

Bundesverkehrsministerium bevorzugt Verbindung Bayern - Schweiz vor Baden-Württemberg - Schweiz

Während in Baden-Württemberg der fehlende Ausbau der Strecke Stuttgart - Zürich politisch beklagt werde, lohne ein Blick über die Landesgrenze nach Bayern. Dort gehe im Dezember 2020 die modernisierte Bahnstrecke München - Lindau in Betrieb, die die Fahrzeit München - Zürich um 75 Minuten verkürze - darauf weist der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) hin. mehr

An diesem Freitag wird im Bundesrat über die Revision der Straßenverkehrsordnung abgestimmt. Dabei geht es um viel mehr als um ein generelles Tempolimit von Tempo 130 auf Autobahnen, nämlich um den Beitrag der die Straßenverkehrsordnung zum Gelingen der Verkehrswende. Die Vertreter der Länder werden über mehr als 80 Änderungsanträge bezüglich der Vorlage von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) abstimmen. Die Ausschüsse Verkehr, Recht, Innere Angelegenheiten und Umwelt mehr

Seit Sommer 2019 gibt es im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Baden-Württemberg auf den meisten Strecken mit neuen Betreibern große Probleme und viele Beschwerden der betroffenen Fahrgäste. Zugausfälle, zu geringe Kapazitäten und Verspätungen sind auf der Residenz-, der Franken-, Filstalbahn sowie der Breisgau-S-Bahn seit Wochen, teilweise Monate tägliches Erlebnis der Pendler, stellt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub VCD fest. mehr

BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV
Landesverband BW

10 Jahre Baustelle Stuttgart 21 - kein Ende absehbar und viele Fragen offen

Zehn Jahre nach dem Baubeginn von Stuttgart 21 lohnt ein Blick zurück. Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) hatte damals die falsche Prioritätensetzung bei den Eisenbahnprojekten in Baden-Württemberg kritisiert. Tatsächlich sei eingetreten, was der VCD erwartet hatte. mehr

Fußverkehr
Reutlingen

Fußgänger machen mobil

Rund 200 Teilnehmer querten am Samstagvormittag als Fußgängerdemo mit Unterstützung der Polizei den seit kurzem gesperrten Fußgängerübergang am Matthäus-Alber-Haus in Reutlingen und verlangten die Wiederinbetriebnahme. Dass Fußgängerüberwege gestrichen werden sollen, damit der MIV besser rollt, hällt der VCD Reutlingen nicht für die richtige Lösung. mehr

Auch nach der Übergabe der Unterschriften der Goldshalde-Anwohner plädiert der VCD für einen Probelauf einer unechten Einbahnstraßen in der Mühlackerer Bahnhofstraße. Diesen Vorschlag hatte VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb bei der Verkehrsschau im Herbst eingebracht. mehr

Die hohen Verspätungswerte für die S-Bahn Stuttgart sind für den ökologischen Verkehrsclub VCD nicht verwunderlich. „Wir begrüßen den fast durchgängigen 15-Minuten-Takt. Dieser Takt ist ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende in der Region Stuttgart. Allerdings fehlen bei der derzeitigen Infrastruktur mit der Verdichtung des Fahrplans die früheren Erholungspausen, die das S-Bahn-System benötigt, um Verspätungen abzubauen“, erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 9. Januar zum Neujahrs-Empfang ins Schloss Bellevue eingeladen. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 70 Bürger*innen aus allen Bundesländern eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Auch Simon Gottowik, Mitglied im VCD Landesvorstand Ba-Wü wurde für sein Engagement beim Strategiedialog der Automobilwirtschaft Ba-Wü zu den Themen Gesellschaft und Mobilität der Zukunft geehrt. mehr

BW, Auto, Elektromobilität, Fußverkehr, Gesundheit, Güterverkehr, Infrastruktur, Kinder und Jugendliche, Radverkehr, Schienenverkehr, Tourismus, Verband, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV
Landesverband BW

Das leisteten Ehrenamtliche 2019: Neue Ausgabe der Mitgliederzeitung VCDdirekt

VCD-Aktive brachten die Verkehrswende 2019 in Baden-Württemberg voran. Die neue Ausgabe der Mitgliederzeitschrift VCDdirekt stellt einige Aktionen wie den Park(ing) Day, Gelbe Karten für Falschparker oder das Leih-Lastenrad „Senderblitz“ vor. Außerdem: Neues zum BW-tarif, ÖPNV-Exkursionen und Stuttgart 21. mehr

Titelseite - VCD Direkt 2019 - Mitgliedermagazin VCD Baden-Württemberg

BW, Radverkehr, Verkehrspolitik
Ludwigsburg

Critical Mass: Radeln für bessere Wege in Ludwigsburg

Mehr als 30 Radler trotzten bei der Fahrraddemo am 13. Dezember Regen, Wind und Dunkelheit. Und zeigten: Wer Fahrverbote in Ludwigsburg verhindern will, muss die Verkehrswende voranbringen. „Radeln kann man das ganze Jahr, bei Wind und Wetter. Wie viel Spaß das macht, hat die Critical Mass gezeigt. Viele Menschen sind es aber gewohnt, selbst für kürzeste Strecken das Auto zu nehmen. Dabei ist das Rad bei Strecken unter fünf Kilometern das schnellste und umweltfreundlichste mehr

Zeigen Sie Autos auf Rad- und Gehwegen die "Gelbe Karte"!

Hier können Sie die "Gelbe Karte" kostenlos bestellen.

Termine

  • August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Der VCD vor Ort