Baden-Württemberg

Landesverband BW

Baden-Württemberg Treffen am 18.4. - Digital per Blizz

Dieses Mal wird das Treffen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Form einer Video- und Telefonkonferenz abgehalten. Dazu gibt es einige Informationen, die Teilnahme ist per Telefon, mit Mobilgeräten oder am Desktop-PC möglich.

Liebe VCD-Aktive,

wir laden Euch herzlich zu unserem Frühjahrs-BW-Treffen ein am

Samstag, 18. April 2020, ab 10:00 Uhr

per „Blizz“ Video- u. Telefonkonferenz - ID m670-232-72

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung

  2. Niklas Sieber: Klimamobilitätspläne

  3. Peter Reinhart (DB): Digitalisierung des Schienenknoten Stuttgart (ca. 10.45 Uhr)

  4. Berichte aus dem Landesvorstand (ca. 11.30 Uhr)

  5. Berichte aus den Gliederungen (ca. 11.45 bis 12.55 Uhr)

  6. Sonstiges (12.55 bis 13 Uhr)

Dieses Mal wird das Treffen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Form einer Video- und Telefonkonferenz abgehalten. Dazu gibt es einige Informationen:

Wir nutzen hierfür „Blizz“ der Göppinger Firma Teamviewer. Die Teilnahme ist per Telefon, mit Mobilgeräten oder am Desktop-PC möglich. Die Präsentation der Referenten ist allerdings nur in der Videokonferenz zu sehen. Ihr könnt gerne per Webcam teilnehmen, müsst aber nicht mit Video teilnehmen.

Da wir interessante Vorträge vorgesehen haben, empfehlen wir die die Teilnahme per Blizz-App oder Webbrowser mit dem Blizz Client.

Dieser ist auf der Seite von http://blizz.com zu finden und ist für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar. Sobald der Client installiert und geöffnet wurde (es ist keine Registrierung notwendig) kann dort dann die Meeting-ID eingegeben werden: m670-232-72 Die Konferenz wird ab 09:30 geöffnet sein.

Alternativ dazu kann man sich auch über die deutsche Einwahlnummer einwählen: (+49) 221 982 587 77 Achtung: Blizz verlangt keine Gebühren. Allerdings können Kosten beim Telefon-Provider anfallen.

Erfahrungsgemäß läuft bei einer solchen Konferenz nicht immer alles rund. Deswegen werden wir am 08. April um 19:00 eine Test-Konferenz anbieten, bei der jeder ausprobieren kann, ob alles funktioniert, Fragen können geklärt werden und Probleme besprochen werden. Bei Bedarf kann sich unser Bufdi Max Buchholz auch mit einzelnen Personen noch zusätzlich zusammen setzen und bei Problemen behilflich sein. Die Meeting-ID lautet hier m481-837-55

Wir versuchen, den Zeitplan einzuhalten, damit ihr euch auch zeitweise einloggen könnt.

Zu guter Letzt noch ein paar allgemeine Hinweise für diese und andere Videokonferenzen:

1. Bitte testet vorher ob alles funktioniert: Man kann bei Blizz (und anderer Software) ein Meeting starten und selbst in den Einstellungen überprüfen, ob Lautsprecher und Micro funktionieren. Wenn diese Probleme vor dem Meeting behoben werden, spart das für alle Zeit.

2. Bitte benutzt nach Möglichkeit ein Headset (bzw. Mikrofon) oder Kophörer. Dadurch werden Störgeräusche vermindert und die Qualität verbessert, was auch allen dient. Ohne Headset kann es zudem zu Rückkopplungen des Tons kommen.

3. Ausreden lassen: Die Konferenz wird moderiert sein. Dennoch kann jede/r dazu beitragen dass alle etwas verstehen können. Wenn mehrere gleichzeitig reden, versteht man nichts mehr.

Wir probieren diese Art von BW-Treffen auch zum ersten Mal aus und bitten um Verständnis, falls nicht alles auf Anhieb rund läuft. Wir hoffen dennoch, dass das BW-Treffen auch in diesem Rahmen informativ und produktiv gelingt.

Ende: ca. 13:00 Uhr

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

zurück