Baden-Württemberg

Gesundheit, Verkehrsverbünde und ÖPNV, Verkehrspolitik, Infrastruktur

Eine Tram für Ludwigsburg

Ludwigsburg gehört zu den Städten in Baden-Württemberg mit einer Stickoxidbelastung oberhalb des Grenzwertes.

Flyer mit Informationen und Streckennetz

Stadt und Landkreis entwickeln parallel Pläne, um den Verkehr zu verringern. Die Stadt Ludwigsburg will die stillgelegte Bahnstrecke von Ludwigsburg nach Markgröningen reaktivieren und ein Bus-Rapid-Transport - kurz BRT- System einführen. Der Landkreis hingegen setzt auf eine Straßenbahn von Remseck nach Ludwigsburg und von Ludwigsburg nach Markgröningen. In beiden Planungen fehlt eine durchgehende Strecke mit einem Brückenschlag über die Gleise der Bahn. Hier punktet der Vorschlag der Umweltverbände VCD, BUND und ADFC: Sie empfehlen eine direkte Verbindung vom Zentrum Markgröningen über den Zentralen Omnibusbahnhof Ludwigsburg bis in die Innenstadt.  Die Linie führt durch die Weststadt und die Bahngleise werden mittels einer neuen Kepplerbrücke überquert. Diese Verbindung bringt den größtmöglichen Kundennutzen und bietet einen echten Anreiz, das eigene Auto stehen zu lassen, um mit der Niederflurstraßenbahn in die Stadt zu fahren.

Den Flyer zum Download finden Sie hier (pdf- Datei, 4 MB).fileadmin/user_upload/BW/Verbaende/Ludwigsburg/Stadtbahn_Ludwigsburg_Konzept/Flyer_Stadtbahn_LB_2018_final.pdf

zurück