Baden-Württemberg

Landesverband BW
Landesverband BW

Einladung zur Landes-Delegierten-Konferenz (LDK) Samstag am 26. September 2020 in Stuttgart

Die Landes-Delegierten-Konferenz (LDK) ist das höchste Organ des VCD in Baden-Württemberg. Wir mussten die LDK wegen Corona in den Herbst verschieben. Im Kolpinghaus nutzen wir dieses Jahr den großen Saal, so dass wir die Hygienevorschriften einhalten können. Aktuelle Unterlagen erhalten Delegierte per E-Mail auf Anfrage auch gedruckt.

Einladung zur Landesdelegiertenkonferenz (LDK) Samstag, 26. September 2020, in Stuttgart

Liebe Freundinnen und Freunde im VCD,
hiermit lade ich euch herzlich zur Landesdelegiertenkonferenz 2020 des VCD Landes­verbandes Baden-Württemberg e.V. ein.

Die LDK wurde dieses Jahr wegen der aktuellen Kontakt- und Hygieneregeln in den Herbst verschoben. Welche Regeln dann gelten werden, ist heute noch nicht mit Gewissheit absehbar. Wir haben einen großen Saal angemietet, so dass wir Abstandsregeln einhalten können.

Voraussichtlich entfällt die Verpflegung in der Kantine.

Falls weitere Einschränkungen gelten werden, prüfen wir zudem, ob wir die Präsenzveranstaltung im großen Saal mit einer Videokonferenz kombinieren. Auch der Gastbeitrag hängt noch von den weiteren Planungen ab. Bisher gilt: Versammlungen in einem geschlossenen Raum so kurz wie möglich halten. Die Wahl der Bundesdelegierten entfällt durch die coronabdingte Verschiebung der LDK. Die Meldefrist an den BV liegt vor unser LDK, daher bleiben die bisherigen Delegierten im Amt.

Die Versammlung findet statt am

Samstag, 26. September 2020
von 10:30 Uhr bis ca. 16 Uhr
Kolpinghaus Stuttgart,
Heusteigstr. 66, 70180 Stuttgart

Nachfolgende Tagesordnung ist vorläufig vorgesehen:

  1. Begrüßung, Formalia
  2. Wahl der Versammlungsleitung
  3. Gastbeitrag: Bericht aus dem Bundesverband
  4. Ehrungen VCD-Aktive
  5. Genehmigung des Protokolls der letzten LDK vom 6. Juli 2019
  6. Rechenschaftsbericht des Vorstands und der Geschäftsführung
  7. Aussprache zum Rechenschaftsbericht
  8. Bericht der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer
  9. Aussprache zum Kassenbericht
  10. Entlastung des Vorstands und der Schatzmeisterin
  11. Vorstandswahlen
    • Vorsitzende*r
    • Zwei stellv. Vorsitzende*r
    • Schatzmeister*in
    • Zwei Beisitzer*innen
  12. Haushaltsplan 2021
  13. Anträge und Sachdiskussion
    1. Haushaltswirksame Anträge u.a. AFT Anträge des LaVos
    2. Sonstige Anträge
  14. Verschiedenes

Allgemeine Hinweise:

Anträge müssen gemäß § 7 Abs. 10 der Landesverbandssatzung bis spätestens 15.
August 2020 beim Landesvorstand schriftlich eingegangen sein. Anträge die in die schriftlichen Unterlagen zur LDK aufgenommen werden, benötigen wir bis zum 20. Juli. Die Aktualisierung erfolgt digital.

Kandidaten/Kandidatinnenvorschläge, die bis zum 15. August 2020 eingereicht werden, können noch in die digitalen Unterlagen zur Landesdelegiertenkonferenz aufgenommen werden.

Bei Verhinderung ist der Landesvorstand davon in Kenntnis zu setzen. Der Grund, der zur Verhinderung geführt hat, muss genannt werden. Ferner müssen Sie Ihre/n Ersatzdelegierte*‘ – sofern diese/r bei Ihrem Kreis gewählt wurde – benachrichtigen und die Versamm­lungsunterlagen aushändigen, damit der/die Ersatzdelegierte sich entsprechend vorbereiten kann.

Für die Mittagspause wird dieses Jahr wegen der Kontakt- und Hygienebedingungen voraussichtlich kein Mittagessen in der Kantine ausgegeben, alternativ wird ein Verpflegungspaket angeboten oder es besteht die Möglichkeit der Selbstverpflegung.

Damit die Landesdelegiertenkonferenz rechtzeitig beginnen kann, wird um pünktliches
Erscheinen gebeten. Bitte bringen Sie Ihren Personal- oder Mitgliedsausweis sowie einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Mit freundlichem Gruß

Matthias Lieb

- Vorsitzender –

Die LDK Unterlagen wurden per E-Mail vesendet und werden auf Anfrage auch per Post zugesendet.

zurück