Baden-Württemberg

Pforzheim/Enz, Tourismus
Landesverband BW

Klosterstadt-Express zum letzten Mal dieses Jahr nach Maulbronn unterwegs

Der Ausflugszug „Klosterstadt-Express“ von Tübingen über Horb, Calw und Pforzheim nach Maulbronn zum Weltkulturerbe Kloster fuhr am Sonntag, den 18. Oktober zum letzten Mal in diesem Jahr.

Leider konnte der geplante Schienenbus nicht zum Einsatz kommen. Es verkehrte stattdessen der übliche Klosterstadt-Express Dieseltriebwagen (BR650).

 

Der Klosterstadt-Express pendelt regelmäßig zwischen Maulbronn Stadt/Kloster und Maulbronn-West, mit Anschluss an die Züge der Regionalbahnlinie RB17c von bzw. nach Bruchsal, Bretten, Mühlacker, Ludwigsburg und Stuttgart. Am frühen Nachmittag gibt es eine Fahrt Maulbronn Stadt/Kloster – Pforzheim und retour. Abends fährt der Zug dann wieder zurück nach Tübingen.

Im Klosterstadt-Express gelten die normalen Fahrkarten der Verbünde bzw. des Landestarifs. Für die Fahrt von Tübingen, Horb oder Calw nach Maulbronn und zurück lohnt sich das Kulturbahnticket. Von Pforzheim nach Maulbronn ist die Tageskarte des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis (VPE) zumeist die ideale Fahrkarte. Für Anreisen aus Stuttgart + Umland eignet sich das MetropolTagesTicket und aus Karlsruhe + Umland das Regio Spezial Ticket des KVV.

Zwischen Pforzheim und Maulbronn sind ehrenamtliche Zugbegleiter des VCD im Einsatz. Der VCD hatte 1997 erstmals wieder Sonntagszüge nach Maulbronn eingerichtet, nachdem 1973 der Zugverkehr nach Maulbronn eingestellt worden war.  Im Zug ist auch eine Broschüre über die Geschichte der Bahn nach Maulbronn erhältlich.
 

Fahrplan Klosterstadt-Express
  hin rück hin rück
Tübingen ab 08:06     an 19:52
Horb 08:53     19:18
Calw 09:50     18:09
Pforzheim Hbf 10:31 an 13:24 ab 14:31 17:24
Maulbronn-West    10:54 13:08 14:54 17:06
Maulbronn Stadt/Kloster an 10:58 ab 13:04 an 14:58 ab 17:02


Pendelfahrten Maulbronn Stadt/Kloster - Maulbronn West halbstündlich zwischen 11 und 13 Uhr bzw. 15 und 17 Uhr.

Ausführliche Fahrpläne und Fahrpreise unter www.bahn.de oder www.bwegt.de.

 

zurück