Baden-Württemberg

Schienenverkehr, Pressemitteilung, Tourismus

Lokführer-Mangel führt zu Zugausfällen beim Klosterstadt-Express

VCD-Medieninformation - Mühlacker, 10.07.18: Zug verkehrt im Zeitraum 15.07. - 09.09. nur am 29.07. und 05.08. Historischer Schienenbus fährt am 05.08.

 

In der Zeit vom 15. Juli bis zum 9. September fallen die Fahrten des Ausflugszuges Klosterstadt-Express nach Maulbronn aus – nur an den ersten beiden Sonntagen in den Sommerferien, am 29. Juli sowie am 5. August fährt der Zug nach Fahrplan.

Hintergrund der Zugausfälle ist die angespannte Personallage bei den Lokführern von DB Regio in Verbindung mit den aktuellen Bauarbeiten:
Derzeit ist die Bahnlinie Mühlacker – Pforzheim wegen Bauarbeiten gesperrt, während der Sommerferien ist die Bahnlinie von Pforzheim Richtung Nagoldtal im Pforzheimer Stadtgebiet aufgrund von Bauarbeiten unterbrochen. Dadurch kann der Klosterstadt-Express nach Maulbronn nicht wie gewohnt von Horb durch das Nagoldtal und Pforzheim nach Maulbronn fahren. Stattdessen muss der Zug von Tübingen über Stuttgart leer nach Mühlacker überführt werden, um dann die Pendelfahrten nach Maulbronn übernehmen zu können. Dies erfordert einen höheren Personaleinsatz, der mit dem bestehenden Personal in der Urlaubszeit nicht abgedeckt werden kann.

Als Kompensation für die Zugausfälle kommt dafür am 5. August mit dem historischen roten Schienenbus ein besonderes Fahrzeug nach Maulbronn. An diesem Tag können Fahrgäste von Tübingen, Stuttgart und Ludwigsburg umsteigefrei nach Maulbronn mit dem Schienenbus reisen:

Tübingen Hbf ab 07:45 Uhr
Reutlingen Hbf 07:59 Uhr
Metzingen(Württ) 08:08 Uhr
Stuttgart Hbf 09:03 Uhr
Ludwigsburg 09:19 Uhr
Mühlacker 09:48 Uhr
Pforzheim Hbf  10:11 Uhr
Eutingen  10:14 Uhr
Enzberg  10:20 Uhr
Maulbronn-West  10:31 Uhr
Maulbronn-Stadt  10:35 Uhr

Anschließend pendelt der Schienenbus im normalen Fahrplan des Klosterstadt-Express im Stundentakt (nicht Stunde 12) zwischen Maulbronn und Mühlacker mit Halt in Ötisheim. Um 17:24 fahrt der Schienenbus wieder zurück nach Tübingen über Pforzheim, Mühlacker, Ludwigsburg, Stuttgart. Auch im Schienenbus gelten die normalen Fahrkarten, d.h. Einfache Fahrt Mühlacker – Maulbronn 2,10€, Tageskarte Pforzheim – Maulbronn-Stadt für 2 Personen 6,60 €. Metropoltagesticket Tübingen – Maulbronn 21 € zzgl. je 6 € für  bis zu 4 Mitfahrer.

VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb bedauert die Zugausfälle, hat allerdings Verständnis für die Entscheidung, da sonst die Gefahr besteht, dass stattdessen Pendlerzüge ausfallen müssten. Mit dem Einsatz des historischen Schienenbusses als Direktverbindung von Tübingen und Stuttgart besteht zumindest an einem Feriensonntag eine attraktive Verbindung zum Weltkulturerbe Kloster Maulbronn.

Weitere Informationen unter www.klosterstadt-express.de


zurück