Baden-Württemberg
-

Termine

Radtour zu den Pforzheimer Brennpunkten des Radverkehrs

Die Stadt Pforzheim hat 2009 beschlossen, Radwege auszubauen. Seither passiert nichts. Der VCD Pforzheim/Enzkreis sucht die geplanten Wege anlässlich des Mobil-ohne-Auto-Tags mit Interessierten.

Am Sonntag, 21. Juni, ist der bundesweite Mobil-ohne-Auto-Tag. Während in den vergangenen Jahren die Stadt Pforzheim die Straße im Würmtal für den Autoverkehr gesperrt hatte, gibt es in diesem Jahr (unabhängig von Corona) keine entsprechende Aktion der Stadt.

Wir wollen uns deshalb (ähnlich wie in den Vorjahren) an diesem Tag auf die Suche nach den Pforzheimer Radwegen machen.


Tatsächlich gibt es inzw. ein Realisierungsprogramm für den Radverkehr mit Prioritätenliste. Wir wollen am kommenden Sonntag deshalb die dort identifizierten Problempunkte mit dem Rad anfahren. Dazu treffen wir uns um 11 Uhr am Hauptbahnhof Pforzheim am Ausgang zur Luisenstraße bei Gleis 103. Bitte bringt Ferngläser und Lupen mit (um die Radwege besser finden zu können).

Am 23.06. soll der Gemeinderat entscheiden, insofern möchten wir wenige Tage zuvor nochmals auf die Dringlichkeit hinweisen. Wir freuen uns deshalb über viele Unterstützer, die am 21. mitradeln.  

zurück