Baden-Württemberg
-

Radverkehr
Termine

Samstag 23.05., 11 Uhr: Pop-up Bike Lanes für Pforzheim

Am Samstag könnt ihr in Pforzheim eine Stunde erleben, wie es sich auf einer PopUpBikeLane radelt. Der VCD Pforzheim/Enzkreis richtet für eine Stunde einen Radstreifen auf der Luisenstraße ein.

Am bundesweiten Aktionstag für Pop-up Bike Lines wird in Pforzheim temporär eine Radspur auf einer städtischen Hauptverkehrsstraße eingerichtet.

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion zeigt der Kreisverband Pforzheim/Enzkreis  des ökologischen Verkehrsclub VCD, wie Pop-up Bike Lanes kurzfristig als sichere Radwege in einer autogeprägten Stadt realisiert werden können. Dazu wird in Pforzheim am Samstag, 23.05., von 11 Uhr bis 12 Uhr, auf der Luisenstraße in Fahrtrichtung Osten zwischen der Museumsstraße und der Poststraße ein Fahrbahnstreifen abmarkiert und steht nur dem Radverkehr zur Verfügung. VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb: "In Pforzheim gibt es derzeit so gut wie keine Radwege - mit einer Einrichtung von Pop-up Bike Lanes könnten rasch, unkompliziert und preiswert auf wichtigen Verkehrsachsen sichere Radwege eingerichtet werden".

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Fahrgastzahlen im ÖPNV stark abgenommen, es sind auch deutlich weniger PKWs auf den Straßen unterwegs, gleichzeitig hat die Zahl der Radnutzer deutlich zugelegt, stellt der VCD nicht nur in Pforzheim, sondern bundesweit fest. Doch angesichts fehlender Radwege gibt es auf den gemischten Fuß-/Radwegen immer mehr Konflikte zwischen Fußgängern und Radfahrern und ist auch die Zahl der verletzten oder getöteten Radfahrer angestiegen. Deshalb fordert der VCD aus Verkehrssicherheitsgründen die verstärkte Ausweisung sicherer Radwege, gerade auch in Pforzheim. Mit dem Instrument der "Pop-up Bike Lines" steht ein kurzfristig realisierbares Modell zur Verfügung, stellt der VCD fest.

zurück