Baden-Württemberg

BW, Verkehrsverbünde und ÖPNV
Landesverband BW

VCD-ÖPNV-Offensive-Exkursion am 1. Juli nach Offenburg, Kehl und Straßburg

Mit dem Exkursions-Programm „ÖPNV-Offensive“ möchten wir unsere Mitglieder auf interessante Entwicklungen im ÖPNV in Baden-Württemberg aufmerksam machen und gleichzeitig Gelegenheit zum Gedankenaustausch bieten.

Die 2. Exkursion im Rahmen der VCD-ÖPNV-Offensive führt nach Offenburg, Kehl und Straßburg.

Seit April ist Kehl wieder mit einer Straßenbahn-Linie mit Straßburg verbunden – wie schon vor über 100 Jahren. Dies nehmen wir zum Anlass, uns das Straßen- bahn-Netz in Straßburg anzusehen und auch das Schnellbussystem auf Eigentrasse (BRT). Fachkundige Erläuterungen erhalten wir von Michael Rosenberger von der Technischen Aufsicht für (Straßen)bahnen (TAB). Treffpunkt ist um 11 Uhr der Bahnhof Offenburg, wo uns zunächst der städtische Verkehrsplaner, Herr Kassel , über das RADhaus am Bahnhof und das Mobilitätskonzept der Stadt Offenburg informiert, bis wir um 12:05 Uhr weiter nach Kehl fahren. Ab 12:23 Uhr werden wir von Mitgliedern der Straßburger ASTUS begleitet und informiert.

Exkursionsprogramm:  1. Juli 2017

Eigene Anreise bis Offenburg Bahnhof, Treffpunkt Bahnhofsvorplatz 11 Uhr (z.B. Anreise ab Stuttgart 9:00 Uhr).

11:00 Uhr Treffpunkt Bahnhofsvorplatz, Mobilitätskonzept Offenburg
12:05 Uhr Zug nach Kehl
12:23 Uhr Ankunft Kehl, Besichtigung Straßenbahn, Fahrt nach Straßburg
14:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung in Straßburg
16:30 Uhr Treffpunkt Bahnhof Straßburg, Besichtigung BRT-System und TGV-Bahnhof
17:13 Uhr Individuelle Rückfahrt mit ICE über Karlsruhe
17:22 Uhr Individuelle Rückfahrt mit Nahverkehr über Offenburg

Teilnahmegebühr 10 € pro Person
für Nicht-VCD-Mitglieder: 15 pro Person
(inkl. Tageskarte Kehl-Straßburg für Nahverkehr)

Teilnahme nur möglich bei Anmeldung bis zum 20. Juni 2017 durch Überweisung des
Teilnahmebeitrages
auf das Konto des VCD Baden-Württemberg:

Bank: Sparda-Bank Baden-Württemberg
BIC: GENODEF1S02
IBAN: DE85 6009 0800 0010 8396 06

Bitte unter Verwendungszweck angeben:
Name, Exkursion 1. Juli und Personenanzahl

zurück