Baden-Württemberg

BW, Infrastruktur, Auto, Verkehrspolitik

VCD positioniert sich gegen neu B 31 West

Gemeinsam mit dem LNV hat der VCD Südbaden eine ausführliche Stellungnahme im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zur B 31 West zwischen Freiburg und Breisach abgegeben. Die Verbände sehen die geplante Straße als überflüssig und als Konkurrenz besonders auch zur parallel verlaufenden und in Ausbau befindlichen Breisgau-S-Bahn an. Hier würden nicht die Orte vom Autoverkehr entlastet, sondern neuer Verkehr erzeugt, der auch die Dörfer weiter belasten werde. Der VCD positioniert sich insgesamt gegen die in Ausbau befindliche "leistungsfähige" Ost-West-Verbindung von Donaueschingen bis an den Rhein und nach Frankreich, deren wichtiger Teil ein Stadtautobahn-Tunnel durch Freiburg werden soll. Anstatt dessen fordert er eine weitere Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Verkehrs und Güter auf die Bahn.

Hier finden Sie unsere ausführliche Stellungnahme an das Regierungspräsidium Freiburg.

zurück