Baden-Württemberg

Fußverkehr, Gesundheit, Radverkehr
Ludwigsburg

Wie sieht Deine lebenswerte Innenstadt für Ludwigsburg aus? Diskutiere mit!

Am 9. Februar ab 19:30 Uhr wird Roswitha Matschiner (VCD Ludwigsburg, AG Fuß- und Radverkehr) mit euch und den Kandidat*innen für die Landtagswahl aus dem Wahlkreis Ludwigsburg darüber diskutieren, wie eine lebenswerte Innenstadt Ludwigsburg mit kurzen Wegen und mit mehr Platz für Fuß- und Radverkehr aussehen kann.

Quelle: VCD


Digitale Diskussionsrunde mit den Kandidierenden zur Landtagswahl im Wahlkreis Ludwigsburg.
„Was geht?“ Es geht um kurze Wege in die Stadt und hohe Aufenthaltsqualität in der Stadt für Jung und Alt. Es geht um mehr Platz und Sicherheit für den Fuß- und Radverkehr in Ludwigsburg. Es geht um einen autofreien Bahnhofsvorplatz (Ost) als Zugang zur City. Es geht um die Querung der Wilhelmstraße, die aktuell eine Barriere im Herzen der Stadt ist. Und es geht um den Arsenalplatz, der mehr Qualität bieten muss, um für Fußgänger attraktiv zu werden.  Moderiert wird die Diskussion von dem Sprecher der „Mobilitätswende für BW“ Romeo Edel.

Mit dabei:
Silke Gericke (Grüne)
Andrea Wechsler (CDU)
Colin Sauerzapf (SPD)
Stefanie Knecht (FDP)
Nadja Schmidt (Linke)
Magnus Rembold (Klimaliste)

Anmeldelink

Die Mobilitätswende für Baden-Württemberg ist eine breite Allianz von umwelt- und verkehrspolitischen Verbänden, Gewerkschaften, kirchlichen Institutionen und vielen Einzelpersonen, organisatorisch angegliedert an den ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD).
 

zurück