Baden-Württemberg

Gesundheit

Verkehrswende: Gut für die Gesundheit

Verkehr und die Art, wie wir unterwegs sind, haben einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit: Verkehrslärm und Luftschadstoffe können krank machen. Eine umweltverträgliche und gesundheitsbewusste Mobilität ist die Grundlage für mehr Lebensqualität.

Landesverband BW, Fußverkehr, Gesundheit
Landesverband BW

"Gesund durch Mobilität" mit Minister Winfried Hermann und VCD-BW Geschäftsführer Armin Haller

Anne Kowatsch moderierte das Podium „Gesund durch Mobilität“. Bewegungsmangel und Übergewicht seien zwei der größten, gesundheitlichen Risikofaktoren unserer Gesundheit. Armin Haller, Landes-Geschäftsführer des VCD, betonte wie wichtig es sei, dass man insbesondere die kulturelle Transformation hin zu mehr nachhaltiger Mobilität erreiche und die Effektivität und nicht das Statussymbol im Vordergrund stehen solle. mehr

Gesundheit, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband BW

VCD begrüßt Corona-Hilfen für Bus&Bahn in Baden-Württemberg

"Leistungsfähige Bus- und Bahnunternehmen mit motiviertem Personal sind für eine Verkehrswende entscheidend. Deshalb ist der staatliche Rettungsschirm ganz wichtig, solange die Fahrgeldeinnahmen fehlen", erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Erleichtert zeigt sich der VCD deshalb über die Corona-Hilfen von Bund und Land für die Bus- und Bahnunternehmen. mehr

“Auch während der Corona-Zeit ist Reisen mit dem Zug oder Bus sicher und bequem”, bringt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des VCD und Vorsitzender des Fahrgastbeirat Baden-Württemberg, die Charité-Studie auf den Punkt. Somit können Pendler, aber auch Erholungssuchende zu ihren Zielen im Land, Bus und Bahn in ihre Verkehrsmittelwahl einbeziehen. mehr

Fußverkehr, Gesundheit, Radverkehr
Ludwigsburg

Wie sieht Deine lebenswerte Innenstadt für Ludwigsburg aus? Diskutiere mit!

Am 9. Februar ab 19:30 Uhr wird Roswitha Matschiner (VCD Ludwigsburg, AG Fuß- und Radverkehr) mit euch und den Kandidat*innen für die Landtagswahl aus dem Wahlkreis Ludwigsburg darüber diskutieren, wie eine lebenswerte Innenstadt Ludwigsburg mit kurzen Wegen und mit mehr Platz für Fuß- und Radverkehr aussehen kann. mehr

Elektromobilität, Fußverkehr, Gesundheit, Radverkehr
Landesverband BW

NaturFreunde Future Table: Klimawandel und Mobilitätswende am 9. Februar

Die NaturFreunde und die Naturfreundejugend Württemberg werden im Vorfeld der Landtagswahlen im Rahmen zweier Online-Diskussionsveranstaltungen, mit Vertreter*innen von politischen Parteien über zwei Themenkomplexe am „Future Table“ diskutieren. Am 9. Februar über Klimawandel und Mobilitätswende. mehr

Gesundheit, Radverkehr
Landesverband BW

Mobilitätswende gestalten: Fahrradfreundliche Landkreise und Kommunen

Rückblick zur Online-Veranstaltung vom 26.11.2020 | Experten und Expertinnen aus dem Landkreis Rems-Murr präsentierten vor ca. 60 Teilnehmern die Bausteine ihrer Arbeit und berichteten wie sie Fahrradfreundlichkeit gestalten: von der Radstrategie über das betriebliche Förderprogramm bis hin zu Radstationen und Bildungsarbeit. mehr

Gesundheit, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Landesverband BW

Flächendeckend Tempo 30: VCD fordert mehr Entscheidungsspielraum für die Kommunen

Der ökologische Verkehrsclub (VCD) Baden-Württemberg begrüßt den geplanten Modellversuch der Stadt Freiburg, flächendeckend Tempo 30 einzuführen. Darüber hinaus fordert er eine Anpassung der Straßenverkehrsordnung (StVO). Bisher lasse diese nur in gesonderten Fällen die Einführung von Tempo 30 Zonen zu. mehr

Die Kreisgruppe Bodensee des VCD nimmt Stellung zur laufenden Überarbeitung des Lärmaktionsplans Friedrichshafen. Die geplante Anordnung von Tempo 30 nachts in der Paulinen- und Bodenseestraße wird vom VCD begrüßt. Aufgrund der hohen Lärmbelastung fordert der VCD dort und auf weiteren Strecken im Stadtgebiet Tempo 30 auch tagsüber. mehr

Auto, Gesundheit, Pressemitteilung
Landesverband BW

Verkehr ist größter Klimasünder im Südwesten

VCD fordert im Klimaschutzgesetz konkrete Maßnahmen für den Verkehrssektor, denn die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Baden-Württemberg sind seit 1990 um 12% angestiegen, wie der aktuelle Monitoringbericht des Umweltministeriums aufzeigt - dabei war das Ziel eine Reduktion um 25% bis 2020. mehr

Karlsruhe, Auto, Gesundheit, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Karlsruhe

Motorraddemos: VCD empfiehlt Unterstützung der Initiative Motorradlärm

Tausende Motorradfahrer demonstrierten bei einer Sternfahrt, wie laut das Hobby ist. Damit machten sie ungewollt Werbung für die Initiative zur Reduzierung von Motorradlärm, gegen die sie eigentlich protestierten. mehr

Gruppe Motorradfahrer  - Foto: Martin Radloff / CC BY NC SA 2.0 - flickr