Baden-Württemberg

Fachexkursion 2019

Exkursion ins Ruhrgebiet und in die Niederlande

Radschnellweg Ruhr RS1 und RijnWaalpad

RijnWaalpad (Foto: Svenja Bludau)

Vorankündigung

Im September 2017 organisierte das VCD-Projekt Radschnellwege Baden-Württemberg
eine Fachexkursion für Planer, Akteure und Entscheider aus Baden-Württemberg.
Die zweitägige Exkursion zum Radschnellweg Ruhr RS1 sowie in die
niederländische Provinz Gelderland bot spannende Einblicke in die Umsetzung von
Radschnellwegplanungen an Hand von international anerkannten Beispiele bewährter
Praktiken.
Aufgrund des großen Erfolgs erwägt der VCD bei entsprechendem Interesse im
Frühjahr 2019 erneut eine Fachexkursion anzubieten.

Folgende Leistungen sind vorgesehen:
• Zweitägige geführte Exkursion nach Essen, Mülheim/Ruhr, Arnhem und Nijmegen,
Leihfahrräder in Deutschland und den Niederlanden, Bahnfahrt von Mülheim/
Ruhr nach Arnhem, Übernachtung, Verpflegung (Frühstück, Mittagsimbiss
(2x) und Abendessen)
• Optional: gemeinsame An- und Abreise
• Voraussichtliche Kosten: ca. 400 € bei eigener Anreise

Interessensbekundung Fachexkursion

Persönliche Daten
Hinweise zum Datenschutz
Einverständnis*
Absenden