Baden-Württemberg

Radverkehr

Umweltfreundlich, Sportlich, Effizient

Radfahren ist eine der umweltfreundlichsten Fortbewegungsarten. Dank des Pedelecs sind inzwischen auch für Untrainierte Bergstrecken möglich. Für Entfernungen bis 10 Kilometer ist das Fahrrad das schnellste und effizienteste Verkehrsmittel.

Radverkehr
Karlsruhe

Zirkel als nachahmenswertes Modell

Zirkel als nachahmenswertes Modell -- Sichere Gestaltung von Fahrradstraßen -- Pressemitteilung vom 23.06.2020 mehr

VCD fordert Sofortmaßnahmen für mehr Sicherheit im Radverkehr -- Neue Bestimmungen konsequent umsetzen -- Pressemitteilung zum Tag der Verkehrssicherheit am 20.06.2020 mehr

Kinder und Jugendliche, Radverkehr
Stuttgart

Kidical Mass am 21. Juni findet statt!

Die Fahrrad-Demo Kidical Mass findet wieder statt. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Feuersee. mehr

Die Stadt Pforzheim hat 2009 beschlossen, Radwege auszubauen. Seither passiert nichts. Der VCD Pforzheim/Enzkreis sucht die geplanten Wege anlässlich des Mobil-ohne-Auto-Tags mit Interessierten. mehr

In Pforzheim ist mehr Radverkehr und ÖPNV seit 2009 beschlossen. Passiert ist bisher gar nichts. Jetzt kommt mit dem Realisierungsprogramm etwas Schwung in die Debatte. Der VCD Pforzheim/Enz fordert, jetzt endlich Nägel mit Köpfen zu machen und den Radwegebau umzusetzen. mehr

Zusätzliche Radspuren für Sicherheit und Komfort bei Radfahren, zumindest in der Corona Zeit, dafür machen sich VCD und ADFC Pforzheim stark. Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub VCD: „In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich das Bild vieler Städte verändert. Deutlich weniger Autos sind unterwegs, Fußgänger genießen das Rauskommen, und Radfahrer haben mehr Platz als sonst.“ Viele Städte, wie Berlin, räumten dem Fahrrad dauerhaft neue eigenen Spuren mehr

Radverkehr
Stuttgart

Neue Pop-up-Radweg-Aktion in Stuttgart

Nicht erst seit Corona wird deutlich, dass der Platz knapp bemessen ist für Menschen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind. Deshalb gibt es diesen Samstag eine weitere Pop-up-Bikelane-Aktion in Stuttgart. Gemeinsam mit Greenpeace Stuttgart und vielen weiteren Akteuren zeigen wir auf, wie eine faire Verteilung des Verkehrsraums aussehen könnte. Kommt vorbei und genießt entspanntes Radeln – auch, wenn es nur ein kurzes Stückchen ist. Theodor-Heuss-Straße in Richtung mehr

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion zeigt der Kreisverband Pforzheim/Enzkreis des ökologischen Verkehrsclub VCD, wie Pop-up Bike Lanes kurzfristig als sichere Radwege in einer autogeprägten Stadt realisiert werden können. Dazu wird in Pforzheim am Samstag, 23.05., von 11 Uhr bis 12 Uhr, auf der Luisenstraße in Fahrtrichtung Osten zwischen der Museumsstraße und der Poststraße ein Fahrbahnstreifen abmarkiert und steht nur dem Radverkehr zur Verfügung. mehr

Infrastruktur, Radverkehr
Stuttgart

Provisorische Radstreifen in der City im Bahnhofsumfeld

Der Autoverkehr ging in Stuttgart durch die Corona-Maßnahmen deutlich zurück, viele Straßenspuren bleiben leer. Der Radverkehr nimmt hingegen zu. Der VCD Stuttgart hat sich deshalb überlegt, wo sich Straßenspuren in der Stuttgarter Innenstadt vorübergehend in Radspuren umwandeln lassen. Schwerpunkte sind der Bereich am Hauptbahnhof sowie die Nord-Süd Verbindung und die Anbindung des Stuttgarter Nordens. Vorschläge des VCD (pdf) mehr

Infrastruktur, Radverkehr
Pforzheim/Enz

VCD begrüßt neue Schutzstreifen für Radfahrer in Mühlacker

Auf der Lienzinger Straße in Mühlacker, zwischen den beiden Kreisverkehren am Bahnhof und an der Ziegeleistraße, gibt es seit wenigen Tagen beidseitig neue Schutzstreifen für Radfahrer. mehr

Bezug des VCD-Aufkleber „Pedelec willkommen. Hier Lademöglichkeit“

Der "Pedelec willkommen"-Aufkleber kann gegen einen adressierten und mit 1,45 Euro frankierten (DIN A4)-Rückumschlag beim
VCD LV bestellt werden.

Interessante Unterlagen