Baden-Württemberg

Verkehrspolitik

Politik für die Verkehrswende

Verkehrspolitik hat die Möglichkeit das Mobilitätsverhalten unserer Gesellschaft nachhaltig zu beeinflussen. Aufgabe der Politiker muss es sein Anreize und Rahmenbedingungen für eine gesunde, umweltverträglichere und effiziente Mobilität zu setzen. Die dringend erforderliche Verkehrswende einzuleiten und auszuführen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit.

Der VCD beobachtet und kommentiert verkehrspolitische Entscheidungen, mischt sich mit eigenen Forderungen und Konzepten in die politische Debatte ein und veranstaltet Aktionen und Kampagnen für ein Umdenken von Staat und Gesellschaft.



Verkehrsverbünde und ÖPNV, Verkehrspolitik, Infrastruktur
Pforzheim/Enz

VCD-Landesvorsitzender informiert sich über ÖPNV in Mühlacker

VCD-Medien-Information - Mühlacker, 4. Januar 2018: Dichter Takt, Barrierefreiheit und einfache Tarife realisiert mehr

Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Landesverband BW

VCD-Position zur Kostenentwicklung von S21 aus 2012 weiterhin aktuell

Anlässlich der heutigen Sitzung des DB-Aufsichtsrates zur Kostenentwicklung bei Stuttgart 21 verweist der VCD auf seine Warnung von vor rund fünf Jahren. Damals stiegen die Kosten bereits von 4,5 auf 6,5 Milliarden Euro. Das Schreiben an den damaligen DB-Aufsichtrat mit der Postion des VCD zur Kostentwicklung und den Folgen für den Schienenverkehr finden Sie hier: mehr

Schienenverkehr, Radverkehr, Verkehrspolitik
Karlsruhe

Unsere Zeitschrift umwelt&verkehr 3/17 ist online

Weitere Themen in der neuen Ausgabe: Fehlplanung Passagehof, Weihnachten, Lastenrad, Mobilitätswende, Rastatt bzw. linke Rheinstrecke, Fahrplankonferenz, EU-Milchsee mehr

Auto, Infrastruktur, Radverkehr, Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Karlsruhe

Unsere Zeitschrift umwelt&verkehr 3/17 ist online

Schwerpunktthema 1 — Rheinbrücke: Klage Rheinbrücke — Jetzt gilt's! Warum die Planung aus verkehrlicher und naturschutzrechtlicher Sicht falsch ist, warum wir (via BUND) klagen wollen (und auch Geld dafür brauchen). mehr

Schienenverkehr, Pressemitteilung, Verkehrspolitik
Pforzheim/Enz

VCD begrüßt zusätzliche Zugverbindungen auf der Residenzbahn - langjährige VCD-Forderungen umgesetzt

VCD-Medien-Information - Mühlacker, 30. November 2017: mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Infrastruktur
Landesverband BW

Stuttgart 21: VCD sieht sich bei Kostensteigerungen bestätigt

Pressemitteilung Nr. 37/17 - Stuttgart, 29.11.2017: Einsparungen am Flughafen und bei S-Bahn-Anschluss realisieren – Fernbahn nach Ulm über Wendlingen anbinden mehr

Pressemitteilung Nr. 36/17 - Stuttgart, 28.11.2017: Pauschale Fahrverbote ab Frühjahr 2018 immer wahrscheinlicher – Kommunen müssen Maßnahmen für eine ökologische Verkehrswende endlich konsequent umsetzen mehr

Verkehrspolitik
Waldshut

Planfeststellung A98-5 zum Vierten

Am 15.11. 2018 fand in Schwörstadt eine Informationsveranstaltung zur Eröffnung des Planfeststellungsverfahrens für den Autobahn-Torso zwischen Karsau und Schwörstadt statt. Der VCD war vor Ort. mehr

BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Infrastruktur
Landesverband BW

VCD: Stuttgart 21 - Panoramabahn muss erhalten bleiben

Pressemitteilung Nr. 34/17 - Stuttgart, 14.11.2017: Notfallkonzept für die S-Bahn Stuttgart unverzichtbar – Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart in der Verantwortung mehr

BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Infrastruktur
Landesverband BW

VCD: Klimaschutzmaßnahmen im Verkehrsbereich sind nicht ausreichend

Pressemitteilung Nr. 33/17 - Stuttgart, 06.11.2017: Verlagerung auf Schiene und Umweltverbund muss stärker im Fokus stehen mehr