Baden-Württemberg

Verkehrspolitik

Politik für die Verkehrswende

Verkehrspolitik hat die Möglichkeit, das Mobilitätsverhalten unserer Gesellschaft nachhaltig zu beeinflussen. Aufgabe der Politiker muss es sein, Anreize und Rahmenbedingungen für eine gesunde, umweltverträglichere und effiziente Mobilität zu setzen. Die dringend erforderliche Verkehrswende einzuleiten und auszuführen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit.

Der VCD beobachtet und kommentiert verkehrspolitische Entscheidungen, mischt sich mit eigenen Forderungen und Konzepten in die politische Debatte ein und veranstaltet Aktionen und Kampagnen für ein Umdenken von Staat und Gesellschaft.

BW, Schienenverkehr, Pressemitteilung, Infrastruktur, Verkehrspolitik
Landesverband BW

VCD begrüßt Aufnahme der Murrbahn und des Knotens Mannheim in den vordringlichen Bedarf der Schienenausbauprojekte des Bundes

Pressemitteilung Nr. 26/18 - Stuttgart, 7.11.2018: mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Infrastruktur, Verkehrspolitik
Ludwigsburg

Aktionsbündnis begrüßt Durchbruch bei Stadtbahn!

Pressemitteilung - Ludwigsburg, 24.10.18: Das Aktionsbündnis begrüßt den Durchbruch bei dem heutigen Gipfeltreffen im Landesverkehrsministerium zum ÖPNV-Konzept in Stadt und Landkreis Ludwigsburg ausdrücklich: mehr

VCD-Medieninformation - Mühlacker, 20.10.2018: mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Infrastruktur
Ludwigsburg

Stadt legt noch immer kein klares Bekenntnis zu Stadtbahn ab

Pressemitteilung - Ludwigsburg, 17.10.2018: Linienoption nach Schwieberdingen bringt neue Chancen mehr

Verkehrspolitik, Gesundheit
Stuttgart

Stellungnahme des KUS und VCD zum Luftreinhalteplan Stuttgart

Das Klima- und Umweltbündnis Stuttgart (KUS) und der VCD Kreisverband Stuttgart kritisieren in ihrer Stellungnahme den Luftreinhalteplan für Stuttgart. Die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide werden immer noch überschritten, obwohl der erste Luftreinhalteplan bereits 2005 aufgestellt wurde.Auch der aktuelle Entwurf der Luftreinhalteplans ist aus unserer Sicht unzureichend. Man hat den Eindruck, dass wirtschaftliche Interessen, insbesondere die der Autoindustrie, wichtiger sind mehr

Berlin, 02.10.2018 - Pressekommentar: Der ökologische Verkehrsclub VCD kritisiert das von der Großen Koalition vorgelegte ‚Konzept für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in unseren Städten’ als „verwirrendes und unzureichendes Stückwerk mit vielen offenen Fragen“. Michael Müller-Görnert, Verkehrsreferent des VCD, kommentiert den Beschluss der Bundesregierung wie folgt: mehr

BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrsverbünde und ÖPNV, Verkehrspolitik
Landesverband BW

VCD fordert günstigere ÖV-Tarife

Pressemitteilung Nr. 24/18 - Stuttgart, 24.09.2018: Starker Preisanstieg bei Bus und Bahn um bis zu 40 Prozent in den letzten zehn Jahren ist Hemmnis für Verkehrswende | Absenkung des Landestarifes analog zum VVS-Tarif und größere Verbundeinheiten notwendig mehr

Verkehrspolitik, Infrastruktur, Auto
Bodensee

Der VCD fordert Umbau der Allmandstraße für Menschen statt für Autos!

Park(ing) Day in Friedrichshafen mehr

Pressemitteilung, Infrastruktur, Verkehrspolitik
Pforzheim/Enz

Gehweg Heidenwäldle kurz vor der Fertigstellung

VCD-Medieninformation - Mühlacker, 18.9.18: mehr

Auto, Verkehrspolitik
Stuttgart

Internationaler autofreier Tag am 23. September

Auch in Stuttgart gibt es Aktionen zum EU-weiten autofreien Tag am Sonntag, den 23. September. Der VCD Stuttgart startet um 14:00 Uhr am Marienplatz. mehr