Baden-Württemberg

Verkehrspolitik

Politik für die Verkehrswende

Verkehrspolitik hat die Möglichkeit das Mobilitätsverhalten unserer Gesellschaft nachhaltig zu beeinflussen. Aufgabe der Politiker muss es sein Anreize und Rahmenbedingungen für eine gesunde, umweltverträglichere und effiziente Mobilität zu setzen. Die dringend erforderliche Verkehrswende einzuleiten und auszuführen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit.

Der VCD beobachtet und kommentiert verkehrspolitische Entscheidungen, mischt sich mit eigenen Forderungen und Konzepten in die politische Debatte ein und veranstaltet Aktionen und Kampagnen für ein Umdenken von Staat und Gesellschaft.



Stuttgart, 25.3.2019: Kommentar von BUND, PRO BAHN und VCD: zu weiteren Kostenrisiken bei Stuttgart 21 auf weit über 8,2 Milliarden Euro mehr

BW, Auto, Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV
Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Mobilitätspakt: Mehr Busse, bessere Verbindungen, engere Takte

Im Rahmen des Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm, bei dem allerdings offiziell weder Fahrgastvertreter noch ADFC oder VCD beteiligt sind, hat der VCD bereits ein Konzept für Verbesserungen im Schienenverkehr nördlich von Heilbronn und eine gerechtere Bedienung der Anliegerkommunen insbesondere im Neckartal erarbeitet. Auch im Busbereich fordert der VCD seit Jahren Verbesserungen und hat entsprechende Vorschläge den verantwortlichen Aufgabenträgern mehr

Verkehrspolitik
Karlsruhe

umwelt&verkehr 1/19 ist online - Bitte Wenden!

Kurzbericht über den Verkehrswendekongress der Heinrich Böll Stiftung in Stuttgart am 16.11.2018 mehr

BW, Infrastruktur, Verkehrsverbünde und ÖPNV, Verkehrspolitik, Schienenverkehr
Hall-Heilbronn-Hohenlohe

VCD-Verkehrskonzept mit weiteren Details zu MEX und S43 bis ins Zabergäu

Der VCD hat zwischenzeitlich das Konzept für den MetropolExpress (MEX) und eine bessere Anbindung von Heilbronn im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf der Nord-Süd-Achse weiter konkretisiert. Dieses Konzept eröffnet weitere, sehr positive Möglichkeiten für SPNV-Verbesserungen in der Region. mehr

Verkehrspolitik, Schienenverkehr
Main-Tauber

Zukunft der Madonnenlandbahn

Verbesserungsmöglichkeiten der Madonnenlandbahn und der angrenzenden Bahnknoten standen im Fokus eines Informations- und Meinungsaustauschs im Haus der Wirtschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach. mehr

Pressemitteilung, Nr. 2/19 - Stuttgart, 04.03.2019 mehr

BW, Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Heidenheim

Giengen: Altes Industriegleis im Blick

Sanierungsgebiet Sundgaustraße in Giengen mehr

Infrastruktur, Verkehrspolitik
Bodensee

Allmandstraße für Menschen bauen!

Friedrichshafen - Der Gemeinderat hat am 28.01.2019 die Planung der Verwaltung für die Umgestaltung der Allmandstraße und den Baubeschluss gebilligt. Der VCD begrüßt die Idee, die Straße zum verkehrsberuhigten Bereich umzubauen, sieht allerdings viele Mängel in der Gestaltung, denn sie ist aus Sicht des VCD zu stark auf eine autogerechte Erschließung ausgerichtet. Die Stadt versäumt es, bei der Planung klare Prioritäten für Fußgänger und Radfahrer zu setzen, eine beispielhafte mehr

BW, Radverkehr, Verkehrspolitik
Heidenheim

Kein Mangel an Mängeln

Zusammenfassung des Diskussionsabends des VCD zum Fahrradverkehr in Giengen mehr

Pressemitteilung, Nr. 1/19 - Stuttgart, 30.01.2019 mehr