Baden-Württemberg

Koblenz 2014

Seilbahn in Koblenz - Essbare Stadt Andernach

In unserer StadtVerkehrsrunde beschäftigen wir uns mit Seilbahnen und entwickelten eine Idee für Stuttgart (Luftseilbahn für Stuttgart). Vorher besuchten wir die Seilbahn in Koblenz, die zum Anlass der Bundesgartenschau 2011 gebaut wurde und erst mal bis 2026 im Betrieb gesichert ist.

Unsere diesjährige Exkursion hatte drei Hauptziele: Einmal die BuGa-Seilbahn in Koblenz und zum anderen das Konzept „Essbare Stadt“ in Andernach sowie den Kaltwassergeysir kennenzulernen. Durch unsere sehr kompetenten StadtführerInnen vom VCD Koblenz und Andernach erfuhren wurde uns viel interessantes Hintergrundwissen vermittelt (wir einiges Wissenswertes und sammelten Eindrücke). Auch wurde uns das ECE-“Innenstadtwunder“ von Koblenz vorgestellt. Hier wird dem mündigen Bürger mittels grün gefärbten Alu-Pressteilen lebendiges Grün nicht ganz billig vorgegauckelt. Dagegen wurde uns das recht gut gelungene BuGa-Konzept eindrucksvoll beschrieben. Die Koblenzer zeigten uns Interessantes zur der städtischen Infrastruktur, u.a. „Tempo 20-Zone“ trotz Bus. Die Seilbahnfahrt empfanden wir als ein Genuss und eine sehr sinnvolle Anregung für den Kessel von Stuttgart. Ein Pizza-Restaurant mit dem berühmten Gast Mario Adorf sorgte für einen gut gesättigten Abend.

Andernach stand ganz im Zeichen von Stadtgärten und dem Konzept des fairen und regionalen Handelns in dem „Regio-Fair“-Laden. Dazu konnte uns Elisabeth vom VCD Andernach als eine der MitakteurInnen sehr eindrücklich so manch Interessantes erzählen, leider aber wie im Fall der Hühner nicht alles zeigen. Die Hühner haben ein Quartier im Wallgraben bezogen, mussten aufgrund aktueller Restauration im Bereich ein wo anders gelegenes Notquartier beziehen. Die Besichtigungstour zum Geysir war für uns ein Muss mit Genuss.

Für den gelungenen Ausflug muss ich auch hier noch einmal unbedingt unseren dortigen GastgeberInnen, Elisabeth, Norbert, Rolf danken. (von Axel Heumann)

Termine des VCD Stuttgart

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen