Baden-Württemberg

Kinder und Jugendliche

Sauber und sicher zur Schule

Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt und ein großer Schritt in die Selbstständigkeit. Dazu gehört auch der Schulweg. Auch für die Kinder, die von der Grundschule auf die weiterführende Schule wechseln, erweitert sich der eigene Radius. Viele von ihnen fahren ab der fünften Klasse selbstständig mit dem Bus oder der Bahn in die Schule. Für die meisten Kinder ist das eine ganz spannende, neue Erfahrung – für viele Eltern ist sie mit großen Sorgen und Ängsten verbunden.

In diesem Dossier möchten wir Ihnen deshalb wertvolle und praxisnahe Tipps für einen sicheren und umweltfreundlichen Schulweg mitgeben.

Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung, Verkehrsverbünde und ÖPNV

VCD begrüßt Einführung des Jugendtickets in Baden-Württemberg

Ab dem 1. März 2023 ist es endlich so weit – das JugendticketBW startet in Baden-Württemberg. Damit können Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowie Studierende unter 27 preiswert ganz Baden-Württemberg entdecken. mehr

Fußverkehr, Kinder und Jugendliche, Radverkehr

Das Straßenrecht muss reformiert werden, schnell !

Bei der Online-Veranstaltung des VCD Baden-Württemberg zum Thema „Verkehrsrecht, das Kinder und Jugendliche in Mittelpunkt stellt“ hält Arne Jungjohann als Politikwissenschaftler fest, dass die Kommunen ohne eine Änderung des Straßenrechts kaum Chancen haben menschen- und kindgerechte Mobilität zu gewährleisten. Katharina Bermpohl, bestätigte diese Aussage aus ihrem Arbeitsalltag in der Stadtverwaltung Bremen, wo sie nicht erreichen mehr

Pforzheim/Enz, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung, Radverkehr

Radfahrern lernen am Welt-Mädchen-Tag - sichere Radwege fehlen weiterhin vielerorts

Mit dem Fahrrad erlebt man Freiheit und Selbständigkeit. Es ist auf kurzen Strecken das schnellste Verkehrs- und Transportmittel und darüber hinaus ist Fahrradfahren gesund und macht Spaß. Anlässlich des Welt-Mädchen-Tages konnten Mädchen und junge Frauen auf einem Parcours vor dem Pforzheimer Rathaus das Fahrradfahren üben. mehr

Fußverkehr, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung

Aktionstag 22. September: Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten

Gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk e.V. pflegt der VCD e.V. seit Jahren den weltweiten Aktions- tag zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten am 22. September. Machen Sie mit! mehr

Pforzheim/Enz, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung

VCD appelliert an Eltern: Zu Fuß zur Schule statt mit dem Elterntaxi

Der VCD ruft die Grundschulen und Eltern auf, sich an den Aktionstagen “Zu Fuß zur Schule” Ende September zu beteiligen, damit möglichst viele Kinder zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule kommen. mehr

Pforzheim/Enz, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung, Schienenverkehr

Kinderferienprogramm Maulbronn zu Besuch im Eisenbahnmuseum Pforzheim-Weißenstein

Die Teilnehmer am Kinderferienprogramm Maulbronn besuchten am vergangenen Sonntag den Bahnhof Pforzheim-Weißenstein. Der vom VCD organisierte Ausflug beinhaltete auch die Besichtigung des Eisenbahnmuseums mit seinen Modelleisenbahn-Anlagen. mehr

Pforzheim/Enz, Fußverkehr, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung

VCD: Zu Fuß zur Schule und Kindergarten statt mit dem Elterntaxi - Aktionstage zum Schulbeginn

Kinderschutzbund und VCD organisieren auch dieses Jahr wieder die Aktionstage „Zu Fuß zu Schule und Kindergarten“, um mit den Kindern (und Eltern) den Schulweg zu üben und die steigende Zahl von Elterntaxis zu reduzieren. In wenigen Tagen beginnt für die Erstklässler die Schule. „Früher gingen die Kinder in die Schule, heute werden die Kinder häufig vom Elterntaxi zur Schule gefahren“, stellt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des mehr

Am Maulbronner Stadtbahnhof war am vergangenen Sonntag großer Bahnhof mit vielen Zügen: Bedingt durch Baustellen konnte der sonntägliche Ausflugszug „Radexpress Kloster Maulbronn“ im Original nicht nach Maulbronn fahren – stattdessen drehte der passende Triebwagen im Maßstab 1:87 zusammen mit vielen anderen Zügen vollautomatisch seine Runden unter den Arkaden im historischen Stadtbahnhof. mehr

"Frustriert über die Deutsche Bahn? Egal ob Einsteiger oder Vielfahrer, Bahn Frei bietet die Möglichkeit selbst Hand anzulegen. Dabei schafft es mit Witz und Augenzwinkern, spielerisch zu zeigen, wie knifflig es sein kann ein Bahnunternehmen am Laufen zu halten. Aber achtet darauf, dass eure Fahrgäste pünktlich und zufrieden an ihr Ziel gelangen! mehr

Kinder und Jugendliche, Schienenverkehr, Verkehrspolitik

Buchtipp für den weihnachtlichen Lockdown: Das TMT Buch vom Laut&Gleise Verlag

Vor über 30 Jahren gab es das Tramper-Monats-Ticket (TMT). Mit diesem Ticket konnte man unbegrenzt und ohne Zugbuchung kreuz und quer durch (West-)Deutschland per Bahn (und Bahnbus) fahren. Im TMT Buch finden sich Erlebnisberichte und nette Anekdoten, welche mit zahlreichen, schönen Fotos aus der Zeit abgerundet werden. mehr