Baden-Württemberg

Radverkehr

Umweltfreundlich, Sportlich, Effizient

Radfahren ist eine der umweltfreundlichsten Fortbewegungsarten. Dank des Pedelecs sind inzwischen auch für Untrainierte Bergstrecken möglich. Für Entfernungen bis 10 Kilometer ist das Fahrrad das schnellste und effizienteste Verkehrsmittel.

Fußverkehr, Kinder und Jugendliche, Radverkehr

Das Straßenrecht muss reformiert werden, schnell !

Bei der Online-Veranstaltung des VCD Baden-Württemberg zum Thema „Verkehrsrecht, das Kinder und Jugendliche in Mittelpunkt stellt“ hält Arne Jungjohann als Politikwissenschaftler fest, dass die Kommunen ohne eine Änderung des Straßenrechts kaum Chancen haben menschen- und kindgerechte Mobilität zu gewährleisten. Katharina Bermpohl, bestätigte diese Aussage aus ihrem Arbeitsalltag in der Stadtverwaltung Bremen, wo sie nicht erreichen mehr

Pforzheim/Enz, Kinder und Jugendliche, Pressemitteilung, Radverkehr

Radfahrern lernen am Welt-Mädchen-Tag - sichere Radwege fehlen weiterhin vielerorts

Mit dem Fahrrad erlebt man Freiheit und Selbständigkeit. Es ist auf kurzen Strecken das schnellste Verkehrs- und Transportmittel und darüber hinaus ist Fahrradfahren gesund und macht Spaß. Anlässlich des Welt-Mädchen-Tages konnten Mädchen und junge Frauen auf einem Parcours vor dem Pforzheimer Rathaus das Fahrradfahren üben. mehr

Im Rahmen des bundesweiten Kidical-Mass-Aktionswochenendes radelte auch der VCD Baden-Württemberg in zig Kommunen mit lauten Botschaften durch unsere Städte. Bundesweit hatte man 80.000 Unterschriften gesammelt für mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr. Kurz vor Abfahrt am Stuttgarter Feuersee wurden die Unterschriften an die baden-württembergische Staatssekretärin Elke Zimmer übergeben. mehr

Landesverband BW, Stuttgart, Auto, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrspolitik

Demo #Autokorrektur 13. Juli ab 18 Uhr Augustenstraße beim Café Merlin

Der VCD Stuttgart fordert zusammen mit dem ADFC Stuttgart und dem Fuß e.V. Stuttgart ein menschenfreundliches, lebenswertes Stuttgart mit mehr Gerechtigkeit für alle, die an Mobilität teilhaben. Demostriert und diskutiert mit uns auf der Augustenstraße zum Thema #Autokorrektur mehr

Etwas mehr als 60 Kinder mit ihren Eltern radelten bei der Kidical Mass für sichere Schulradwege durch Esslingen. mehr

Autor: VCD Esslingen

Am 16. Juli 2022 von 10-14 Uhr wird der VCD Kreisverband Esslingen gemeinsam mit dem VCD Landesverband im Namen von ‚Kirchheim anders Mobil‘ mit unserem Aktionsformat 12qmKULTUR und jede Menge zweirädrigen Gefährten auf dem Nachhaltigkeitsmarkt in Kirchheim (Teck) vertreten sein. Herzliche Einladung, vorbeizuschauen: t1p.de/nndme mehr

Vor über 30 Jahren wurde die Wildparkstraße als Verbindungsachse zu Schloß Solitude, Bärenschlössle und weiter nach Gerlingen, Leonberg autobahnähnlich ausgebaut. Damit wurden Radfahrer von dieser direkten Verkehrsbeziehung ausgeschlossen, da es keinen begleitenden Radweg gibt. mehr

Hall-Heilbronn-Hohenlohe, Radverkehr, Verkehrspolitik

VCD HHH beteiligt sich an Critical Mass in Schwäbisch Hall

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr fand im Juni auch in Schwäbisch Hall eine Ausfahrt im Rahmen der „Critical Mass“ mit Haller Radfahrenden statt. Das Bündnis Mobilitätswende hatte zu dieser Aktion am letzten Freitag im Monat eingeladen. Trotz drohenden Regens waren rund 20 Personen zusammengekommen, um auf die Situation der Radfahrenden in Schwäbisch Hall aufmerksam zu machen. Veranstalter und die begleitende Polizei waren mit mehr

Ab sofort können im Dürrmenzer Naturkostladen nicht nur gesunde und nachhaltig erzeugte Produkte erworben werden, sondern auch gleich umweltfreundlich nach Hause gefahren werden. mehr

Landesverband BW, Karlsruhe, Güterverkehr, Radverkehr

21.05.2022 - VCD-Lastenrad Senderblitz auf dem 1. Kraichtaler Klimatag

Auf Einladung der Projektgruppe Klimaschutz des ‚Bürgerschaftlichen Engagement Kraichtal‘ warben VCD KV Karlsruhe und der VCD-Landesverband auf dem 1. Kraichtaler Klimatag am Samstag, den 21. Mai, an der Markgrafen-Gemeinschaftsschule in Kraichtal-Münzesheim für Gütermobilität mit Lastenrädern und eine gerechte Flächenaufteilung im öffentlichen Raum. mehr

Bezug des VCD-Aufklebers „Pedelec willkommen. Hier Lademöglichkeit“

Der "Pedelec willkommen"-Aufkleber kann gegen einen adressierten und mit 1,45 Euro frankierten (DIN A4)-Rückumschlag beim
VCD LV bestellt werden.

Interessante Unterlagen