Baden-Württemberg

Gäubahn & Stuttgart 21

Alles rund um Gäubahn und Stuttgart 21

Infrastruktur, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21

VCD erfreut über Beauftragung eines unabhängigen Gutachtens als Ergänzung zum Gäubahn-Faktencheck

Gäubahn-Interessenverband kündigt eine unabhängige Untersuchung der Positionen an. mehr

Infrastruktur, Schienenverkehr, Stuttgart 21

26.01., 19 Uhr VCD-Online: Wie weiter mit der Gäubahn?

Zahlreiche Verbände und wehren sich gegen die geplante Unterbrechung der Gäubahn und stellen am 26. Januar 2023 um 19 Uhr gemeinsam mit unserem Landesvorsitzenden Matthias Lieb den aktuellen Stand der Planungen und der politischen Diskussion vor. mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21

War der Gäubahn-Faktencheck eine Märchenstunde?

Der Faktencheck geht in die nächste Runde. Im Anschluss an die Präsentationen von Dr. Florian Bitzer (DB AG) und Peter Pätzold (LHS Stuttgart) beziehen LNV, PRO BAHN und der VCD Stellung. mehr

Güterverkehr, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21

Neue Schnellfahrstrecke Wendlingen – Ulm: Plus für Fern- und Regionalverkehr, Minus für Güterverkehr

Am kommenden Wochenende geht die Schnellfahrstrecke Wendlingen - Ulm nach über 10 Jahren Bauzeit und 34 Jahre nach den ersten Plänen für diese Streckenführung in Betrieb. Das führt zu deutlichen Verbesserungen im Schienenverkehr. Wo es trotzdem Versäumnisse gibt und wo es nun gilt Doppelinvestitionen zu vermeiden, erfahren Sie hier. mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21

Lösungsvorschläge für die Gäubahn-Unterbrechung: Der Faktencheck

Ein wirklicher Faktencheck ist notwendig! Mit Interesse und Wohlwollen haben LNV, PRO BAHN und VCD im Juli die Ankündigung der Initiative Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn (GNBB) aufgenommen, im Herbst einen „Faktencheck“ zur Gäubahn durchzuführen. mehr

Stuttgart 21, Verkehrspolitik

VCD in der Tagesschau - Stuttgart 21: Das ewige Bauprojekt

Stuttgart21 ist schon 12 Jahre im Bau. Der neue Bahnhof wird schon zum Start 2025 an der Kapazitätsgrenze sein, sagt unser VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb im Interview mit der Tagesschau. Er plädiert dafür, oberirdische Gleise zu erhalten, damit Deutschlandtakt und Regionalverkehr funktionieren. mehr

Noch zwei Jahre länger müssen die Fahrgäste auf die neuen Fahrpläne für Stuttgart 21 warten. Das ist das Fazit des ökologischen Verkehrsclubs Deutschland (VCD) der Informationsveranstaltung des Verkehrsministeriums und der DB AG am Dienstag in Stuttgart. mehr

Noch zwei Jahre länger müssen die Fahrgäste auf die neuen Fahrpläne für Stuttgart 21 warten. Das ist das Fazit des ökologischen Verkehrsclubs Deutschland (VCD) der Informationsveranstaltung des Verkehrsministeriums und der DB AG am Dienstag in Stuttgart. mehr

Sehr geehrte Herren und Damen Oberbürgermeister und Bürgermeister der Gäubahn-Anrainerkommunen, Sie werden sich morgen mit Dr. Nopper, dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, bei einem Treffen des Interessenverbands Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn zur geplanten Unterbrechung der Gäubahn ab Sommer 2025 austauschen. Wir möchten Ihnen für dieses Gespräche noch einige Argumente bereitstellen und insbesondere Behauptungen der DB Projektbau, mehr

Pressemitteilung, Schienenverkehr, Stuttgart 21, Verkehrspolitik

VCD: Gäubahn erhalten, Störfallkonzept für die S-Bahn erarbeiten; Landtagsanfrage der Grünen

Die Panoramastrecke der Gäubahn im Stuttgarter Stadtgebiet muss unbedingt als Ausweichstrecke für die S-Bahn bei Störungen auf der Stammstrecke erhalten bleiben. Die Deutsche Bahn blockiert die Erhaltung bisher. Ein Störfallkonzept für S21 muss aber nun schnellstmöglich erarbeitet werden. Die Grünen haben kürzlich zu dieser Thematik im Landtag einen Antrag eingereicht. mehr