Baden-Württemberg

VCD-Ausflugstipps für Südbaden

Durch Südbaden mit Bus und Bahn

Das bietet Ihnen diese VCD-Seite bzw. Broschüre

Sie sind gerne (mal) mit Bus und Bahn unterwegs? Sie besuchen gerne auch Ziele, die außerhalb Ihres Verkehrsverbundes liegen? Ihnen fehlen aber Informationen, wie Sie dort hin gelangen? Dann sind Sie hier genau richtig.

In Baden-Württemberg ist der Freizeitverkehr für 29 % der Wege und 35 % der Personenkilometer zuständig1. Das heißt mehr als ein Drittel der Wegstrecke, die wir im Ländle zurücklegen, finden im Freizeitbereich statt. Rund die Hälfte dieser Wege werden mit dem Auto zurückgelegt und nur 9 % mit dem öffentlichen Verkehr. Weil die PKW nicht mehr auf die eingerichteten Wanderparkplätze passen, werden sie in jede vermeintliche Lücke gestellt. Teilweise blockieren sie dabei Rettungswege und machen es dem öffentlichen Nah verkehr schwer, den Fahrplan einzuhalten.

Verkehrswende bedeutet also nicht nur die Infrastruktur für Fuß- und Radverkehr in den Städten auszubauen, sondern auch die Verkehrsströme an den Wochenenden in einem leistungsstarken öffentlichen Verkehr. Dieser bietet viele Vorteile gegenüber der Anreise mit dem privaten PKW. Wer mit Bus und Bahn anreist, muss nicht zwangsläufig zu seinem Ausgangspunkt zurückkehren und ist damit nicht auf Rundwege beschränkt.

In manchen Regionen wurde das Potential des Freizeitverkehrs bereits erkannt und das Angebot verdichtet. So wird die Breisgau S-Bahn zwischen Freiburg und Titisee am Sonntag auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Von Montag bis Samstag fährt sie lediglich in einem 30-Minuten-Takt. Aber auch die Bus Anschlüsse müssen weiter ausgebaut werden, um die Nutzer*innen zu ihren Zielen zu bringen.

Mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen den Einstieg in den Freizeit ÖV erleichtern und aufzeigen, dass es durchaus möglich ist, den ÖPNV auch außerhalb der Ballungszentren zu nutzen.

Der Schwarzwaldverein als kompetenter Partner

Da es im Internet unzählige Wandervorschläge gibt, freuen wir uns, dass wir den Schwarzwaldverein (SWV) als strategischen Partner gewinnen konnten. Der SWV existiert seit 1864 und steht für ein qualititiv hochstehendes Wanderwegenetz. Er sieht sich als einen starken Partner für den Schwarzwald, seine Gäste und die Menschen, die hier leben. Sämtliche 20 Routen in der Broschüre basieren auf Vorschlägen des SWV. Für die Liebhaber analoger Kartenwerke wird bei jeder Wanderung auch auf die jeweilige Wanderkarte des SWV verwiesen.

Bestellung

Möchten Sie als Organisation die Broschüre in größerer Zahl bestellen? Gerne können Sie unser Bestellformular ausfüllen:

https://nextcloud.vcd.org/index.php/apps/forms/Bpjw695tYYJ5xrpX

Einzelexemplare erhalten Sie zu Geschäftszeiten in der Radstation Freiburg sowie weiteren Auslagestellen in Südbaden.

Termine des VCD Südbaden

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen

VCD Südbaden bei twitter

Artikel, Nachrichten und Kommentare

Twitter

VCD - Spendenkonto:

GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE64 4306 0967 8022 3609 01
BIC:   GENODEM1GLS

Hinweis zu Spendenbescheinigungen

Partner

Wir danken GLEISNOST, dem Bahnreisespezialisten für die freundliche Unterstützung unserer Arbeit!

Freizeitfahrplan Elsass und Vogesen - Ausflüge mit Bahn und Bus