Baden-Württemberg

VCD Rhein-Neckar

Willkommen auf der Homepage des VCD Rhein-Neckar, dem Regionalverband für Mannheim, Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis!

Die Gemeinde Hirschberg beteiligte sich bereits zum dritten Mal am weltweiten „Autofreien Tag“ am 22. September und rief dazu auf, das Auto für einen Tag stehen zu lassen. Der VCD Rhein-Neckar war mit einem Infostand vor Ort auf dem an diesem Tag autofreien Marktplatz des Ortsteils Leutershausen. Dabei beeindruckten  die ausgelegten „Bremsspuren“, die die unterschiedlichen Anhaltewege bei Tempo 30 und Tempo 50 veranschaulichen, insbesondere die jüngeren Besucher. mehr

Der Wieslocher Carsharing-Fuhrpark ist einigermaßen beeindruckend: Sechs Kleinwagen, drei Kombis und ein Transporter stehen den Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung. Die VCD-Ortsgruppe Wiesloch präsentierte die zehn Fahrzeuge der lokalen Anbieter Ford Wagner und Stadtmobil Rhein-Neckar auf dem Platz am Alten Bahnhof – passend zum Motto „Gemeinsam nutzen bringt Dich weiter“ der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche. mehr

Bereits zum zweiten Mal fanden in Heidelberg dieses Jahr Aktionen im Rahmen des internationalen Park(ing) Day statt. An insgesamt sechs Standorten gestalteten diverse Organisationen jeweils mehrere Autostellplätze für die Nutzung durch Menschen um. Der VCD-Stand in der Ladenburger Straße war noch nicht mal ganz aufgebaut, da kam schon die Polizei: Jemand hatte empört gemeldet, dass zwei PKW-Stellplätze zweckentfremdet würden. Die ständigen Gehwegparker auf der mehr

Laut SPIEGEL ONLINE stehen die Schuldigen für die Überflutungen in Texas "zweifelsfrei fest": Die Autos. Eine lesenswerte Kolumne: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/texas-sturm-harvey-in-houston-die-autos-sind-schuld-kolumne-a-1165355.html. mehr

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar sieht Sharing-Modelle inzwischen als wichtige Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr. Zusätzlich zur langjährigen Zusammenarbeit mit Stadtmobil Rhein-Neckar kooperiert der VRN seit Anfang August in Sachen Carsharing auch mit der Deutschen Bahn. VRN-Dauerkarteninhaber zahlen eine verringerte Flinkster-Aufnahmegebühr, die noch dazu als Startguthaben  gutgeschrieben wird. Im Rhein-Neckar-Raum sind mehr

Die neue kostenlose Broschüre mit dem Titel "Deine Radtouren. Unsere Heimat" gibt Tipps für Radrundtouren im Rhein-Neckar-Kreis und zeigt einen Gesamtüberblick über die Themen- und Fernradwege, die durch unsere Heimat führen. Attraktiv mit Bild, Text- und Kartenmaterial sowie Höhenprofilen und Piktogrammen versehen, erfährt man in der handlichen knapp 70-seitigen Radbroschüre schnell das Wichtigste rund ums Thema Rundtouren, Freizeitrouten und mehr

Der vorliegende Entwurf des Nahverkehrsplans (http://www.mobilitaet-im-kreis.de/fileadmin/user_upload/rnk/pdf/NVP_RNK_Entwurf_Stand_01062017.pdf )ist eine schwere Enttäuschung. Er enthält weder die geforderte Bestandsaufnahme des ÖPNV-Systems, noch liefert er die Antworten auf die Frage nach der zukünftigen Gestaltung, geschweige denn der mehr

Im Rahmen der Bewerbung Mannheims um die Landesauszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“ fand am 28. Juni eine Befahrung statt mit Vertretern des Landesverkehrsministeriums, der AGFK (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen), des VCD und weiterer Umweltverbände statt. Hierbei wurden die deutlichen Fortschritte beim Radwege-Lückenschlussprogramm ebenso begutachtet wie noch offene „Baustellen“ bei der Umsetzung des vor ein paar jahren verabschiedeten mehr

Seit 1. Juli 2017 kann man im ZUM (Zentrum für umweltbewusste Mobilität) in Heidelberg keine Fernbusfahrkarten mehr kaufen. Bei durchschnittlich gerade mal zwei Verkaufsvorgängen pro Monat war der Vewrwaltungsaufwand nicht mehr zu rechtfertigen. Der Nachteil für die Käufer  hält sich in Grenzen: Die nächste Verkaufsstelle ist in der Touristen-Information vor dem Heidelberger Hauptbahnhof, knapp 50 Meter Luftlinie entfernt vom ZUM. mehr

Die Stadt Walldorf appelliert an Besucher des Aqwa-Bäderparks, mit Bus, Fahrrad oder zu Fuß zu kommen. Gleichzeitig fährt die Buslinie 708 ab sofort die Haltestelle Am Schwimmbad nicht mehr an – weil unerlaubt parkende Autos den Busverkehr behindern. Falls die dadurch bedingten 300m zusätzlichen Fußwegs tatsächlich dazu führen, dass mehr Gäste mit dem Bus kommen, empfehlen wir vom VCD (Verkehrsclub Deutschland), die Bushaltestelle Am Schwimmbad ganz mehr

Termine des VCD Rhein-Neckar

Hinweise auf Verantstaltungen, Mitglliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen

Newsletter des VCD Rhein-Neckar

Um unsere Mitglieder aktuell informieren zu können, bitten wir Sie, sich für unseren E-Mail-Newsletter anzumelden.

Anmelden