Baden-Württemberg

Öffentlicher Verkehr

Die umweltfreundliche Alternative

Bahnen bilden mit Bussen das Rückgrat des öffentlichen Personenverkehrs. Zugleich entlastet die Schiene zusammen mit den Wasserstraßen den Straßenverkehr von schweren Gütertransporten.

Die Bahn ist eines der Schwerpunktthemen des VCD Baden-Württemberg. Sei es die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit oder die kritische Begleitung von Stuttgart 21, der Neubaustrecke Stuttgart - Ulm und der Hegau-Ablachtalbahn.

Hauptbahnhof Freudenstadt als Knotenpunkt des Regionalverkehrs (Quelle: hpgruesen/pixabay)

Verkehrspolitik, Schienenverkehr
Main-Tauber

Zukunft der Madonnenlandbahn

Verbesserungsmöglichkeiten der Madonnenlandbahn und der angrenzenden Bahnknoten standen im Fokus eines Informations- und Meinungsaustauschs im Haus der Wirtschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach. mehr

Verkehrsverbünde und ÖPNV, Schienenverkehr, Tourismus, Pressemitteilung
Pforzheim/Enz

Mit der Volkshochschule günstig Bus und Bahn fahren - Familienfreundlichen BW-Tarif einfach mit dem Smartphone buchen

VCD-Medieninformation - Mühlacker, 23.02.2019: Wie das Smartphone als persönlicher Fahrkartenautomat genutzt werden kann, erfuhren die Teilnehmer des Volkshochschulkurses „Theorie und Praxis des Bus- und Bahnfahrens“ am Bahnhof Mühlacker und bei einer Fahrt ins Blaue mit der Stadtbahn. mehr

Verkehrsverbünde und ÖPNV, Verkehrspolitik, Schienenverkehr, BW
Hall-Heilbronn-Hohenlohe

VCD fordert Anpassungen beim MetropolExpress und neue S-Bahn nach Osterburken

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland VCD in der Region Hall-Heilbronn-Hohenlohe hat im Rahmen des Mobilitätspaktes Heilbronn-Neckarsulm ein Konzept mit Verbesserungen beim ab Fahrplanwechsel im Dezember 2019 geplanten MetropolExpress (MEX) und den künftigen IRE-Zügen auf der Frankenbahn vorgelegt, das für die Fahrgäste in der Region sehr viele Vorteile bringt... mehr

Infrastruktur, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV, BW, Tourismus
Landesverband BW

Stuttgart 21 ist pleite - VCD fordert Filderdialog 2.0

Medieninformation – Neuplanung bei Flughafenanbindung notwendig, 21.12.2018: mehr

BW, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV, Infrastruktur
Hall-Heilbronn-Hohenlohe

B27-Ausbau: Noch mehr Straßenbau oder öffentlicher Verkehr?

Die aktuelle Debatte über den B27-Anschluss an die Binswanger Straße in Neckarsulm und den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße ist eine Diskussion aus dem vergangenen Jahrhundert. Kein Wunder, die Planungen dafür liegen ja schon Jahrzehnte zurück. Das aktuell vorgestellte Verkehrsgutachten (Bericht in der Heilbronner Stimme) hilft da nur wenig weiter, da es lediglich heutiges, Mobilitätsverhalten mit einem permanenten Wachstum an Autoverkehr weiter in die Zukunft projiziert. mehr

Güterverkehr, Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik
Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Heilbronn bringt Güterverkehr zurück auf die Schiene

Der VCD Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe begrüßt die Bemühungen der Stadtwerke Heilbronn, im alten Industriegebiet von Heilbronn wieder mehr Güter auf die Schiene zu verlagern. Dies kann auch positive Auswirkungen auf das Container-Terminal direkt am Neckar haben. Mittelfristig fordert der VCD eine im Bereich des Großkraftwerks eine neue Brücke über den Neckar und die Verlängerung der Gütergleise bis ins nahe liegende, boomende Gewerbegebiet Böllinger Höfe, um dort mehr

Fußverkehr, Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV
Südbaden

Ausbau Breisacher Bahn: VCD bemängelt fehlende Fußgänger-Unterführungen

Bei der öffentlichen Veranstaltung der DB AG zum Ausbau der Breisacher Bahn am 12.12.2018 hat VCD-Sprecher Hannes Linck bemängelt, dass sich die Gemeinde Gottenheim dagegen entschieden hat, die notwendigen Mittel für die Durchbindung der Fußgängerunterführung in das Gewerbegebiet am Bahnhof zur Verfügung zu stellen. mehr

Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV, Fußverkehr
Termine

Ausbau Breisacher Bahn: VCD bemängelt fehlende Fußgänger-Unterführungen

Bei der öffentlichen Veranstaltung der DB AG am 12.12.2019 hat VCD-Sprecher Hannes Linck bemängelt, dass sich die Gemeinde Gottenheim dagegen entschieden hat, die notwendigen Mittel für die Durchbindung der Fußgängerunterführung in das Gewerbegebiet am Bahnhof zur Verfügung zu stellen. mehr

Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Infrastruktur, Schienenverkehr
Landesverband BW

Neue Intercity2 Doppelstockzüge auf der Residenzbahn im Einsatz

VCD-Medieninformation - Mühlacker, 12.12.2018: mehr

Weitere Themen aus dem Bereich Schienenverkehr: Schienenprojekte im Raum Karlsruhe/Strasbourg, Großer Wurf in KA? und Neuer Fahrplan mehr