Baden-Württemberg

VCD Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Der VCD Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe entstand 2008 durch die Fusion von: Kreisverband Schwäbisch-Hall, Kreisverband Heilbronn (Heilbronn Stadt und Heilbronn Land), Kreisverband Hohenlohe.

Hall-Heilbronn-Hohenlohe, Auto, Infrastruktur, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

VCD begrüßt Stopp des Baus eines B27-Anschlusses in Neckarsulm und fordert rasche Mobilitätsalternativen – Mehr Busverbindungen im Ballungsraum und Einführung der S 43

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland in der Region Hall-Heilbronn-Hohenlohe VCD begrüßt die Entscheidung des Neckarsulmer Gemeinderats, den Bau des überdimensionierten und naturzerstörenden B27-Anschlusses an der Binswanger Straße nicht weiter zu verfolgen. mehr

Landesverband BW, Hall-Heilbronn-Hohenlohe, Schienenverkehr, Verkehrspolitik

VCD begrüßt Übernahme der Abellio-Verkehre durch landeseigene SWEG und hofft auf stabilen Weiterbetrieb

Das Landeskabinett hat jetzt einem Rettungsplan von Verkehrsminister Winfried Hermann für den Zugbetrieb und die Beschäftigten der insolventen Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) zugestimmt. Abellio Baden-Württemberg bedient im Netz Neckartal unter anderem die über Heilbronn führenden Strecken Tübingen – Stuttgart – Heilbronn (RE 12) und weiter nach Osterburken (RB 18) sowie nach Heidelberg und Mannheim (RE 10). mehr

Hall-Heilbronn-Hohenlohe, Radverkehr, Verband, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Der VCD bewegt einiges im Landkreis Schwäbisch Hall

Nach der Jahreshauptversammlung des VCD Hall-Heilbronn-Hohenlohe 2019 in Schwäbisch Hall, bei der Peter Aichelin wieder in den Vorstand aufgenommen wurde, hat sich in Schwäbisch Hall verkehrspolitisch einiges bewegt. mehr

Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik

Fahrplan der Hohenlohebahn muss verbessert werden

Nach Auffassung des VCD Hall-Heilbronn-Hohenlohe ist auch nach der Ausschreibung der Verkehre auf der Hohenlohebahn der Fahrplan zwischen Heilbronn, Öhringen und Schwäbisch Hall immer noch mangelhaft. Statt stündlich schnell und bequem bis Heilbronn-Hbf reisen und dort auf Anschlusszüge in alle Richtungen umsteigen zu können, müssen Fahrgäste vor allem am Wochenende in Öhringen auf langsame S-Bahnen umsteigen. mehr

BW, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Lehre aus Orkan Sabine: VCD fordert die Wiederaufnahme des Busverkehrs zwischen Heilbronn und Neckarsulm

Durch die Einstellung des kompletten Bahnverkehrs während des Orkans Sabine war es für viele Fahrgäste auch nicht möglich, mit der Stadtbahn von Heilbronn ins benachbarte Neckarsulm zu fahren. Busverbindungen als Alternative gibt es nicht mehr, da diese mit Eröffnung der Stadtbahn Nord vom Landkreis Heilbronn komplett eingestellt wurden. Seitdem hat sich nach Ansicht des ökologischen Verkehrsclub Deutschland VCD der Öffentliche Verkehr (ÖV) in diesem Bereich massiv mehr

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland VCD in der Region Hall-Heilbronn-Hohenlohe begrüßt in einer Pressemitteilung die Werbeaktion des Heilbronner Verkehrsverbundes (HNV), an den Samstagen im Advent den Öffentlichen Verkehr (ÖV) kostenfrei anzubieten. Für dauerhaft mehr Fahrgäste müssen jedoch laut VCD die ÖV-Verbindungen gerade am Wochenende erheblich verbessert werden. Busse und Bahnen sollten rund um Heilbronn nach Schweizer Vorbild mindestens alle 30 Minuten mehr

BW, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Verwirrung um Fahrplanwechsel 2019: VCD kritisiert fehlende Informationen

Einen Monat vor Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 herrscht in der Region Heilbronn-Franken große Unruhe bezüglich des künftigen Bahnangebots, insbesondere hinsichtlich der Fahrten auf der Frankenbahn. Verunsicherte Schulleiter wollen Briefe schreiben, weil Schüler befürchten, nicht mehr per Bahn zur Schule fahren zu können. Pendler gehen sogar davon aus, dass sie wegen fehlender Verbindungen wieder aufs Auto umsteigen müssen... mehr

BW, Infrastruktur, Schienenverkehr, Verkehrspolitik

Verkehrspolitischer Abend: Die Gunst der Stunde für Reaktivierungen nutzen!

Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 hatte der VCD Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe mit Unterstützung durch den Verein Zabergäubahn pro Stadtbahn und die Bürgeraktion Bottwartalbahn zum verkehrspolitischen Abend mit Diskussion nach Lauffen am Neckar geladen. Gekommen in die örtliche Weingärtnergenossenschaft waren rund 80 Teilnehmer*innen, die mit Spannung dem Motto des Abends folgten: Mehr Bahn braucht das Land! Reaktivierung jetzt – Zukunft für Zabergäu und mehr

BW, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

Heilbronner Open-Air-Kino weiterhin ohne ÖV-Anschluss

Am Mittwoch, den 24. Juli 2019 begann wieder das jährliche Open-Air-Konzert an der Genossenschaftskellerei Heilbronn an der Stadtgrenze zwischen Heilbronn und Erlenbach. Es werden wie jedes Jahr wieder Tausende Besucher*innen zu den abendlichen Kino-Highlights im großen Biergarten an der Genossenschaftskellerei erwartet. Der VCD kritisiert erneut, dass es bis zum heutigen Tag keinen adäquaten Öffentlichen Verkehr (ÖV) zu diesem Ereignis gibt und fragt angesichts der mehr

BW, Pressemitteilung, Schienenverkehr, Verkehrspolitik, Verkehrsverbünde und ÖPNV

ICE auf der Frankenbahn darf 2020 nicht an Heilbronn vorbeifahren – VCD fordert Stopp in Heilbronn Hbf

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland VCD in der Region Hall-Heilbronn-Hohenlohe fordert die Deutsche Bahn AG dazu auf, den ab April 2020 geplanten ICE-Sprinter Stuttgart – Würzburg – Berlin über die Frankenbahn in Heilbronn halten zu lassen. Ein Zugpaar soll vom 11. April bis 4. Oktober morgens über die Frankenbahn Stuttgart – Heilbronn – Würzburg nach Berlin fahren – allerdings ohne Halt zwischen Stuttgart und Würzburg. Am Nachmittag geht es wieder zurück... mehr

Termine des VCD Hall-Heilbronn-Hohenlohe

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc. 

zu den Terminen