Baden-Württemberg

VCD Kreisverband Heidenheim

Wir sind die Lobby für nachhaltigen Verkehr in Stadt und Kreis Heidenheim

Damit nachfolgende Generationen eine Zukunft haben, machen wir mit Aktionen und Pressearbeit Druck auf die Heidenheimer Politik. Sie muss endlich die Weichen für die Verkehrswende stellen: weg vom Auto, hin zu mehr Fuß-, Rad-, Bus- und Bahnverkehr, weg von fossilen Treibstoffen, hin zur CO2-freien Mobilität. Unsere Forderungen u. a.:
- Tempo 30 auf vielen Straßen, z. B. vor der Musikschule
- Bessere Verkehrspolitik für Fußgänger und Radfahrer
- Kein Parkhaus am Stadion, sondern nachhaltigen Öffentlichen Nahverkehr

Jetzt Mitglied werden und uns unterstützen, gerne auch einfach mal vorbeischauen (Kontakt per E-Mail, unser Flyer):
Zur Diskussion und Vorbereitung von Aktionen für bessere Mobilität in Stadt und Kreis Heidenheim treffen wir uns jeweils am dritten Mittwoch jeden Monats um 19.30 Uhr - 2022 sind das der 19.1.; 16.2.; 16.3.; 20.4.; 18.5.; 15.6.; 20.7.; 21.9.; 19.10.; 16.11.; 21.12..
Zur Zeit sind die Treffen online, bald hoffentlich wieder im „Bürgerhaus Altes Eichamt”, Hintere Gasse 60, 89522 Heidenheim.

Pressemitteilung 23. Mai 2022 mehr

Die örtliche Presse (Heidenheimer Zeitung) berichtete im Vorfeld und Nachgang über die Kidical Mass. mehr

Rund 120 kleine und große Teilnehmer fuhren durch die Innenstadt, um für bessere Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer im Verkehr einzutreten. Den Bericht in der Presse finden Sie hier. mehr

Heidenheim

Neuigkeiten zum Hansegispass

Es gibt neue Entwicklungen zum Hansegispass. Alle aktuellen Neuigkeiten finden Sie auf dieser Unterseite. mehr

Die HZ kündigte die 2. Kidical Mass in der Zeitung an. Das pdf finden Sie hier. Pressemitteilung des VCD Heidenheim (als pdf hier): Die Kinderrundfahrt „Kidical-Mass“ erobert am kommenden Samstag zum zweiten Mal die Straßen in Heidenheim. Kleine und große Menschen sind eingeladen mit Laufrädern, Tretrollern, Fahrrädern, Lastenrädern oder im Anhänger mitten auf den großen Straßen zu fahren, die die Polizei in Abschnitten für den Autoverkehr mehr

Heidenheim

Mahnwache für den Frieden

An der Mahnwache für den Frieden in der Ukraine am 6.3.22 auf dem Rathausplatz nahm ein breites mehr

Am Sonntag, den 6. März 2022 um 17 Uhr gibt es eine "Mahnwache für den Frieden in der Ukraine" mehr

Heidenheim, Auto, Infrastruktur

Der B-19-Kreisverkehr bei Zeiss ist ein „faules Mega-Ei“

Durch den neuen Kreisverkehr kommen riesige Verkehrsströme auf Königsbronn und Schnaitheim zu. Denn seit langem ist bekannt, dass neue Straßen auch neuen, zusätzlichen Verkehr erzeugen oder hervorrufen. Und dieser zusätzliche Autoverkehr wird dann an anderer Stelle für Überlastungen sorgen: an den bereits jetzt bekannten Engstellen im ganzen Brenztal wie zum Beispiel den Ortsdurchfahrten Schnaitheim und Königsbronn. Der eiförmige Kreisverkehr ist mehr

Der VCD nimmt zur Planung der Statdtrandstraße Giengen Stellung und spricht sich wie bereits im Juli 2021 (siehe unten) gegen die Ostumfahrung Giengens aus. Er appelliert auch an die Gemeinderäte, von denen einige an der Begehung im November 2021 (siehe unten) teilgenommen hatten, sich für eine zukunftssichere und klimagerechtere Stadt einzusetzen und bietet seine Unterstützung an. Auch der BUND Ostwürttemberg nimmt hier Stellung. mehr

Jugendliche aus ganz Deutschland legen über eine Million Kilometer auf dem Fahrrad zurück und umrunden 25-mal die Erde! Darunter 153 Giengener Schüler*innen des MSG mit allein rund 26 000 Kilometern mit dem Fahrrad und über 21 000 Kilometer zu Fuß - also insgesamt mehr als eine Weltumrundung! Aufgerufen zu dieser Aktion hatte der VCD und Klima-Tour-Botschafter Jakob Blasel, mit dem Ziel, Heranwachsende für das klimaverträgliche Radfahren zu mehr